Cyberpunk : Das Charaktersystem in Cyberpunk soll sehr flexibel sein und die Story beeinflussen. Das Charaktersystem in Cyberpunk soll sehr flexibel sein und die Story beeinflussen. Zu CD Projekt Reds kommenden Spiel Cyberpunkhat Marcin Momot, Community-Manager beim Entwickler, jetzt ein paar Fanfragen beantwortet. Dabei sprach er auch über das Charaktersystem im Rollenspiel. Dieses soll sich sehr an der gleichnamigen Pen&Paper-Vorlage orientieren und wesentlich freier sein als in The Witcher 2. Außerdem soll die Story des Spiels durch die Charakter-Eigenschaften beeinflusst werden.

»Im Gegensatz zum klassischen Fantasy-Rollenspiel wird es keine Magier, Krieger oder Bogenschützen geben. Wir wollen etwas anderes versuchen. In Cyberpunk wird jede Charakterrolle verschiedene Special-Skills bieten und die Stats in vielen verschiedenen Punkten beeinflussen. Hier wird es für uns schwer, denn wir wollen ein Spiel machen, in dem die Charakter-Eigenschaften sehr eng mit der Geschichte verwoben sind,« heißt es auf der offiziellen Website.

Auch auf die bisher fehlenden Screenshots und Videos geht er ein. Er kann verstehen, dass sich die Fans neue Bilder wünschen und diese würden auch kommen. Bis zu zum Release von Cyberpunk irgendwann 2013 ist auch noch viel Zeit.

Cyberpunk 2077
Weil bei den Psychos meist der ganze Körper mit Titan überzogen ist, rückt die Spezialeinheit mit panzerbrechender Munition an.