Dark Souls 3 : Patch 1.10 von Dark Souls 3 behebt den »Boss rooms invasions«-Bug und andere Fehler. Patch 1.10 von Dark Souls 3 behebt den »Boss rooms invasions«-Bug und andere Fehler.

Zum Thema Dark Souls 3 ab 3,77 € bei Amazon.de DARK SOULS III für 37,99 € bei GamesPlanet.com Fehlerbehebung im PvP-Modus von Dark Souls 3 steht im Zentrum von Patch 1.10, die From Software am 8. Februar veröffentlichen will. So soll ein Bug behoben werden, der es Nutzern erlaubt, andere Spieler in Boss-Kämpfen anzugreifen. Einen kompletten Überblick geben die unten aufgeführten Patch-Notes.

Wenn das Update am 8. Februar online geht, werden die Server für die einzelnen Plattformen abgeschaltet. Der Wartungszustand soll laut einem Post von From Software bei Steam nur ungefähr zwei Stunden dauern.

Die Entwickler haben in den letzten Monaten regelmäßig Updates für das Spiel veröffentlicht. Seit Dezember 2016 wurde es dann etwas ruhiger. Mittlerweile ist jedoch ein zweiter DLC angekündigt: Dark Souls 3: The Ringed City soll am 28. März erscheinen.

Patch-Notes für Dark Souls 3 v1.10

  • Fixed issue where a player could invade another player during a boss battle.

  • Fixed issue where an enchantment could be applied to weapons which normally could not be enchanted.

  • Fixed issue where, when items are used while casting magic, display glitches could occasionally occur.

  • Fixed issue where it was possible to cancel immediately into a second magic spell after casting the first one.

  • Fixed issue where the first part of a skill action could be skipped.

  • Fixed issue where a single item could be used indefinitely.

Dark Souls 3 - The Ringed City DLC