Dark Souls : Die neuen Inhalte der Prepare to Die-Edition sind derzeit nicht für die Konsolenversion geplant. Die neuen Inhalte der Prepare to Die-Edition sind derzeit nicht für die Konsolenversion geplant. Vor einiger Zeit wurde mit der Prepare to Die-Edition eine PC-Version des bisher konsolen-exklusiven Dark Soulsangekündigt. Viele Konsolenspieler hofften bisher, dass der neue Inhalt der PC-Auflage, wie etwa neue Bosse, Waffen, Rüstungen und sogar Gebiete, auch für für die Konsolen erscheint, etwa in Form eines DLC.

Gegenüber 360magazine äußerte sich Hidetaka Miazaki vom Entwickler From Software nun zu diesem Thema und hat eher weniger gute Nachrichten parat:

»Es ist absolut verständlich, dass Spieler, welche die Original-Version gekauft haben, nach dem zusätzlichen Spielinhalt fragen. Als Director von Dark Souls kann ich derzeit aber nicht sagen, ob dieser Inhalt jemals als DLC verfügbar sein wird. Dennoch möchte ich mich aufrichtig bei allen Käufern der Konsolenversion dafür entschuldigen, dass wir diesbezüglich zurzeit keine Neuigkeiten für euch haben.«.

Miazaki bestätigte aber, dass sämtlicher neuer Inhalt der Prepare to Die-Edition nach dem Release der Konsolenversion erstellt wurde respektive derzeit erstellt wird.

»Der neue Inhalt wird drei bis vier neue Bossgegner und drei bis vier neue Areale beinhalten. Der Umfang ist noch nicht genau definiert, aber das ist das, was wir in etwa anstreben. Zudem werden wir einen neuen Handlungsstrang integrieren. Auch wird es mehr Nicht-Spieler-Charaktere und Gegner geben. Die Spieler werden zudem die Möglichkeit haben, die Ausrüstung von NPCs zu verwenden.«

Erscheinen soll die Dark Souls: Prepare to Die-Edition für den PC am 24. August 2012.

Dark Souls
Das Gefecht mit dem Klaffdrachen stellt wie alle Bosskämpfe das Highlight von Dark Souls dar.