Dark Souls : Bejamin »Bearzly« Gwin hat Dark Souls nur mithilfe von Sprachkommandos durchgespielt. Bejamin »Bearzly« Gwin hat Dark Souls nur mithilfe von Sprachkommandos durchgespielt.

Zum Thema Dark Souls ab 64,88 € bei Amazon.de DARK SOULS: Prepare To Die Edition für 8,99 € bei GamesPlanet.com Der Reddit-Benutzer und YouTuber Bejamin »Bearzly« Gwin hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass Action-Rollenspiel Dark Souls in möglichst abgedrehten und herausfordernden Varianten zu spielen - jetzt sogar mithilfe von Sprachkommandos.

Wie in einem Reddit-Thread zu lesen ist, hat er zu diesem Zweck die Software »VoiceAttack« verwendet, um zahlreiche Aktionen mit Sprachbefehlen zu verknüpfen. Allerdings gab es hierbei einige Probleme: Vor allem die Verzögerung bei der Umsetzung der Kommandos von bis zu 1,5 Sekunden hat die Sache nicht unbedingt leichter gemacht. Zudem musste Gwin zahlreiche Makros einsetzen, um überhaupt eine Chance zu haben, Dark Souls auf fiese Weise zu meistern.

Nach mehr als 30 Stunden, wobei er 485 Mal gestorben ist, hat er es dennoch geschafft. Davon hat er in seinem YouTube-Kanal auch einige Videos veröffentlicht, von denen Sie eines direkt unterhalb dieser Meldung finden.

Mehr: So gut ist Dark Souls auf dem PC

In der Vergangenheit hat Gwin das Action-Rollenspiel Dark Souls unter anderem mithilfe von Bongo- und Gitarren-Controller durchgespielt.