Daylight : Daylight erscheint am 8. April für den PC und die PlayStation 4. Daylight erscheint am 8. April für den PC und die PlayStation 4. Wie der Publisher Atlus und der Entwickler Zombie Studios bekannt geben, erscheint Daylight am 8. April für den PC und die PlayStation 4. Das Gruselspiel soll ausschließlich als Download angeboten werden, und zwar für 14,99 Euro.

Darin geht es um eine gewisse Sarah Gwynn, die sich - lediglich mit einem Handy »bewaffnet« - den Weg durch ein verlassenes Irrenhaus bahnt. Und als ob das noch nicht schaurig genug wäre, wimmelt es dort nur so von Phantomen.

Der letzte Nerv soll den Spielern allerdings durch Zuschauer von Livestreams geraubt werden. Laut dem Entwickler wird es im Chat des Streaming-Dienstes Twitch nämlich möglich sein, ein wenig Einfluss auf das Spielgeschehen eines Streamers zu nehmen. Über die Eingabe bestimmter Wörter sollen sich nämlich Schreckmomente auslösen lassen.

Als Beispiel führt Zombie Studios »Meow« an, mit dem ein Katzenlaut in Daylight abgespielt wird. Eine vollständige Liste der Wörter will der Entwickler aber nicht veröffentlichen. Die Twitch-User sollen »experimentieren«.

Zombie Studios verweist noch darauf, dass es nicht möglich sein wird, Wörter »zu spammen«. Jeder Soundeffekt wird mit einem Timer versehen. Ansonsten wäre das Feature »zu albern«.

Bild 1 von 49
« zurück | weiter »
Daylight
Die Relikte die wir suchen sind Storyfetzen, aus denen sich die Handlung zusammenpuzzlen lässt.