DayZ : Der DayZ-Schöpfer Dean Hall bezog erneut Stellung zur Kontroverse um den Konkurrenten The War Z. Der DayZ-Schöpfer Dean Hall bezog erneut Stellung zur Kontroverse um den Konkurrenten The War Z. Im Szeneforum Reddit hat der DayZ -Schöpfer Dean »Rocket« Hall« erneut Stellung zur Kontroverse um den Zombie-Shooter The War Z genommen. In einem früheren Beitrag hatte er die Community aufgefordert, sich wie »rationale Käufer« zu verhalten. Ein Fan ergriff die Gelegenheit um nachzufragen, was damit denn genau gemeint sei – Hall entgegnete:

»Ich muss das mal klarstellen – ich verurteile keine einzelnen Käufer für ihre Entscheidungen, aber ich ermutige sie, sich Gedanken um die Auswirkungen ihrer Entscheidungen zu machen«. Der Punkt auf den Hall damit wahrscheinlich hinaus will ist, dass viele Spieler unreflektiert konsumieren. Wenn Spiele trotz enttäuschendem Inhalt trotzdem verkauft werden, dürfte man sich nicht wundern, wenn die Qualität der Spiele immer weiter sinkt.

Hall verriet außerdem, dass ihn die Kontroverse rund um die Mängel an The War Z bis hin zur Streichung aus Steam sogar privat betroffen hat - weil viele Spieler sein DayZ mit The War Z verwechseln: »Ich bin wirklich, wirklich sauer auf The War Z. Ich bin persönlich verletzt, weil jeder sehen kann wie ähnlich die Namen sind. Während der durchschnittlicher Zocker das unterscheiden kann, können das aber viele andere Leute nicht. Darum haben mich sogar Familienmitglieder und enge Freunde konfrontiert, weil sie den Unterschied nicht kannten und dachten ich tue da etwas skrupelloses.«

Hall gab zu bedenken, dass er für ein Projekt wie DayZ sein Privatleben und seinen guten Ruf aufs Spiel setzt und daher natürlich absolut nicht mit der Art und Weise übereinstimmen könne, wie Die Betreiber von The War Z mit ihren Kunden umgegangen sind.

Kritik übte Hall aber auch an der Spiele-Presse. »Es gibt viele Medien, die gesagt haben The War Z wäre toll, nachdem sie es in der Pre-Alpha „gespielt“ haben, nur um wenige Monate später zu sagen wie mies das Spiel eigentlich ist.«

Auch wir hatten in unserer ersten Preview noch Potential in The War Z gesehen, mussten letztlich im Test aber harsche Kritik am Zombie-Shooter üben.