DayZ : Die Entwickler beantworten Fragen der Fans zu DayZ. Die Entwickler beantworten Fragen der Fans zu DayZ. Allem Anschein nach wird es am kommenden Freitag (15. Februar 2013) ein neues Blog-Update zum aktuellen Status der Arbeiten an der Standalone-Version des Zombie-Survival-Shooters DayZ geben. Dies deutete der Projektleiter Dean »Rocket« Hall jetzt via Twitter an.

Des Weiteren gab er bekannt, dass er und sein Team einige ausgesuchte Fragen der Fans zur Standalone-Version beantworten werden. Wenn Ihnen also die ein oder andere Frage auf den Lippen brennt, können Sie diese - einen Twitter-Account vorausgesetzt - mit dem Hashtag #AskDayZ an Dean Hall und seine Kollegen stellen. Mit etwas Glück erhalten Sie dann schon morgen eine Antwort darauf.

DayZ war ursprünglich eine Zombie-Mod für die Militärsimulation ARMA 2 und wird derzeit als eigenständiges Spiel von Dean »Rocket« Hall entwickelt. Die Entwicklung der Mod geht aber parallel weiter. In DayZ erkundet der Spieler die aus ARMA 2 bekannte Welt und kämpft gegen Zombies und andere Spieler. Er kann aber auch mit anderen Spieler kooperieren, um beispielsweise als Team Fahrzeuge zu reparieren und die allgemeinen Überlebenschancen zu erhöhen.