DayZ : In DayZ soll man Notizen für andere Spieler hinterlassen können. In DayZ soll man Notizen für andere Spieler hinterlassen können. Trotz eines »kleinen« Abstechers auf den Gipfel des Mount Everest, kann Lead-Designer Dean 'Rocket' Hall offenbar nicht gänzlich von »seinem Baby« DayZ ablassen. Anders zumindest lässt es sich kaum erklären, dass der Game-Designer eine Satellitenverbindung und eine entsprechend teure Laptop-Ausrüstung nutzt, um auf halbem Wege zur Bergspitze Fragen von Spielern auf reddit.com zu beantworten.

Unter anderem verrät Hall dort einige Details zu einem neuen Feature in der kommenden Standalone-Version von DayZ: Stift und Papier. Beides sollen herstellbare Gegenstände im Spiel sein - wie genau beides zu basteln sein wird, ist allerdings noch unklar. Hall äußert jedoch, dass die beiden Gegenstände persistent am Charakter sein werden, und lediglich beim Ablegen auf den Boden bei einem Server-Restart verschwinden würden - zumindest im Moment noch.

Außerdem betont Hall noch einmal, dass sein Team derzeit weiter an der Fertigstellung der Client-Server-Architektur der DayZ-Standalone arbeite. Dies sei der Schlüssel für eine akzeptable Basis der DayZ-Erfahrung. Allerdings würden gleichzeitig auch viele andere Leute an den Dingen arbeiten, für die man sie eingestellt habe.

Hall kehrt im Juni 2013 nach zweimonatiger Auszeit und hoffentlich wohlbehalten von seiner ambitionierten Mount-Everest-Tour zurück. Dann wird er entscheiden, wann die Standalone-Version von DayZ veröffentlicht wird.