DayZ : Die DayZ-Standalone hat IGNs People's Choice Award der gamescom 2013 gewonnen. Die DayZ-Standalone hat IGNs People's Choice Award der gamescom 2013 gewonnen.

Auch dieses Jahr wurde ihm Rahmen der gamescom auf IGN der People's Choice Award verliehen. Die Auszeichnung gilt als durchaus begehrt, zumal sie von den Spielern selbst verliehen wird, statt von einem Gremium. Insgesamt standen 50 Titel aller möglichen Genres und Hersteller auf der Liste, mit 15 Prozent der Stimmen konnte sich dabei die Standalone-Version des Zombie-Survival-Titels DayZ auf den ersten Platz setzen.

Der IGN People's Choice Award wird 2013 zum dritten mal verliehen, nachdem 2011 Dota 2 sowie 2012 Guild Wars 2 die Trophäe abräumen konnten. Dieses Jahr sei laut IGN aber der bisher engste Ausgang der Wahl gewesen. Kurz hinter DayZ tummeln sich Titel wie The Witcher 3, Total War: Rome 2, Battlefiel 4, Titanfall, The Elder Scrolls Online, Watch Dogs und Batman: Arkham Origins.

Dem ein oder anderen Leser dürfte DayZ als Gewinner aber vielleicht etwas quer im Magen hängen, schließlich wurde die Standalone immer wieder verschoben und seitens Projektleiter Dean Hall immer wieder auf später vertröstet. Allerdings weiß das Hall auch selbst und zeigte sich entsprechend zurückhaltend:

»Nun, ich bin mir nicht wirklich sicher, ob wir [die Auszeichnung] tatsächlich verdienen, aber wir werten es als ein Zeichen des Vertrauens in unsere Arbeit und werden hart daran arbeiten, sie uns nachträglich zu verdienen.«, so Hall auf Reddit.com.

Quelle: IGN.com