DayZ : Der zweite Patch für die Stand-Alone-Version von DayZ ist online. Der zweite Patch für die Stand-Alone-Version von DayZ ist online. Dean Hall und sein Entwicklerteam bei Bohemia Interactive arbeiten weiterhin unter Hochdruck an der vor wenigen Tagen veröffentlichten Alpha-Version der Standalone-Fassung von DayZ. Mittlerweile ist bereits ein zweiter Patch erschienen, der die Spielversion auf 0.29.113822 anhebt.

Das Update behebt unter anderem einige Animationsprobleme und ermöglicht es, Dosen mit scharfen Objekten zu öffnen. Außerdem geht das Entwicklerteam mit Sicherheits-Updates gegen einige Hacks und Cheats vor, die sich bereits im Umlauf befinden.

Nachfolgend die kompletten von uns ins Deutsche übersetzten Patchnotes für den DayZ-Standalone-Patch 0.29.113822:

Behoben

  • Animationsübergange - Gefesselt, liegend mit einem Gewehr

  • Grußanimation - Handposition angepasst

  • diverse Probleme mit schwebendem Loot in Gebäuden ohne Boden-Geometrie behoben

  • Fehlerbehebung für erzwungenes Essen, Trinken, Konsumieren von Medizin bei anderen Spielern

  • scharfe Objekte öffnen Dosen (hat vorher nicht funktioniert)

  • Nachlade-Animation bei der Mosin nach dem Schießen entfernt (temporär bis es eine neue Animation gibt)

  • verschiedene kritische Sicherheits-Updates

Neu

  • Magnum nachladbar (Magnum ist bisher nicht im Spiel freigeschaltet)

In einem der zukünftigen Updates soll zudem eine Möglichkeit etabliert werden, den Ladestatus einer Batterie durch »Lecken« in Erfahrung zu bringen. Batterien können entweder vollständig geladen, halb geladen oder leer sein.

Die Original-Patchnotes in englischer Sprache gibt es auf dayzgame.com.