DayZ : Die DayZ-Standalone hat zwei weitere Alpha-Updates erhalten. Unter anderem wurde BattlEye als weitere Anti-Cheat-Maßnahme etabliert. Die DayZ-Standalone hat zwei weitere Alpha-Updates erhalten. Unter anderem wurde BattlEye als weitere Anti-Cheat-Maßnahme etabliert. Kurz nach dem Jahreswechsel haben Dean Hall und sein Entwicklerteam bei Bohemia Interactive erneut einen Patch für die Alpha-Version der DayZ-Standalone veröffentlicht.

Das mittlerweile vierte Update für die nur via Steam erhältliche Early-Access-Fassung des Spiels bringt allerdings nur wenige Neuerungen mit sich. Unter anderem ist etwa die Rede von einer besseren Ausbalancierung der Spieler-Spawns. Außerdem kann das Bajonett der M9130 nun auch zum Öffnen von Konservendosen genutzt werden. Hinzu kommen die Etablierung des Anti-Cheat-Programms BattlEye sowie einige Fehlerbehebungen.

Nachfolgend die kompletten Patchnotes zu Build-Update 0.30.113953 für DayZ, die von uns ins Deutsche übersetzt wurden:

Neu:

  • Design: Ausbalancierung der Spieler-Spawnpunkte (andauernder Prozess)

  • Server: Bereinigung toter Spieler-Charaktere (zeitbasiert)

  • Design: Bajonett der M9130 kann nun zum Dosenöffnen genutzt werden

  • Server & Client: BattlEye Anti Cheat

  • Server: Initial-Implementation für Sub-Private-Hives (andauernder Prozess)

  • Server: Initial-Implementation für reguläre und Hardcore-Public-Hives

Behoben :

  • Server: Von Spieler-Skeletten abhängige Abstürze bei dedizierten Servern

  • Server: Spieler-Location-Rubberbanding (andauernder Prozess)

  • Server: Größere Verzögerungen bei Item-Manipulationen und »Inventar-Tetris«

Kurze Zeit später schob das Entwicklerteam zudem einen weiteren Hotfix nach, der die Spielversion auf 0.30.114008 anhob. Das erneute Update behebt einen Dedicated-Server-Crash, der aufgrund von Speicher-Säuberungen auftrat, geht weiter gegen das Spieler-Rubberbanding vor und schließt diverse Sicherheitslücken. Beide Spiel-Aktualisierungen sollten sich automatisch via Steam installieren.

Die englischsprachigen Original-Patchnotes zu beiden Patches finden sich im englischsprachigen Forum auf dayzgame.com.