DayZ : In welche Richtung sich die DayZ-Standalone derzeit entwickelt, zeigt ein neues Status-Update der Entwickler. Unter anderem gibt es bald neue Zombie-Animationen und weitere Neuerungen. In welche Richtung sich die DayZ-Standalone derzeit entwickelt, zeigt ein neues Status-Update der Entwickler. Unter anderem gibt es bald neue Zombie-Animationen und weitere Neuerungen.

Auch wenn es regelmäßig Kritik für den von einigen Fans und Spielern offenbar als zu langsam empfundenen Entwicklungsfortschritt der Standalone-Version von DayZ gibt, lässt sich das Entwicklerteam bei Bohemia Interactive nicht davon abhalten, im wöchentlichen Rhythmus über die aktuell anstehenden oder abgeschlossenen Arbeiten zu sprechen.

In einem neuerlichen Entwicklerblog, das nun auf dayz.com veröffentlicht wurde, gibt das Team um den Projektleiter Dean Hall ein Status-Update zu den Dingen, die aktuell rund um die DayZ-Standalone passieren. Dem Bericht zufolge hat sich das Entwicklerteam zuletzt der Behebung einiger Fehler und Exploits gewidmet, die mit dem kürzlich veröffentlichten Patch 0.49 den Weg in das Spiel fanden. Unter anderem gab es etwa Probleme mit der Handhabung persistenter Objekte und sich teleportierenden Charakteren.

Der zuständige Lead-Designer berichtet zudem davon, dass es weitere Verbesserungen an den Auswirkungen des Wetters auf die Befindlichkeiten der Charaktere gibt. Das Ertrinken von Spielfiguren sollte nun etwa deutlich authentischer ablaufen. Außerdem gibt es einen wasserdichten Rucksack, in dem Gegenstände sicher durch den Regen oder auch beim Schwimmen transportiert werden können.

Hinzu kommen einige neue Design-Objekte, darunter eine 3/4-Hose für weibliche Charaktere, eine Gefängnisuniform und ein neues Zombie-Modell, das einen Einsiedler abbildet. Außerdem arbeitet das Team an einem Lock-Picking-Feature für das neue Barrikaden-System und einem großen Militärzelt sowie an neuen Motion-Capture-Aufnahmen für Zombie-Angriffe und Zombie-Reaktionen auf Treffer.

Nachfolgend die sogenannten Standup-Notes für die Kalenderwoche 39. Dabei handelt es sich übrigens nicht um die Patchnotizen für ein kommendes Update, sondern lediglich um eine Übersicht der Aufgaben, denen sich die Entwickler in dieser Woche gewidmet haben. Die Fertigstellung mancher Inhalte oder Features kann mitunter noch einige Wochen Zeit in Anspruch nehmen.

Art:

  • Prototyping procedural color changing for weapons

  • Polishing bush rag and 3D camo for weapons

  • V3S Command Vehicle variant

  • New fishing related items

  • Lock Picking kit

  • 55 gal drum for dying leather

  • NEAF models

  • Various car parts

  • Medical Scrubs

  • Woman's clothing

  • Steyr AUG

  • Old man Zombie

  • Prison Uniform

  • Large military tent

  • New outdoor (picnic) table

  • ?Bugfixing environment models

Animation:

  • Player animation graph bugfixing

  • Rifle raised walk

  • MP133 reload animations polishing

  • Zombie MoCap Processing

  • Lowered one handed Pistol Animations

Design:

  • Bugfixing (restrain issues, endless usage of items etc.)

  • Configs and scripts for new items

  • Traps for small game and fishes

  • Drowning player

  • Weather impact implementation

  • Vehicles and their parts design and implementation

  • Horticulture implementation

  • Barricading design and implementation

  • ?String tables

Programming:

  • Client and server crash fixes

  • Door reimplementation (bugfixing)

  • Security on player location updates

  • Player respawn/connecting fixes

  • Tents positioning

  • New basic zombie behavior

  • Sound-over-network enhancements & optimization

  • Server fps optimizations

  • Support for better weapon animations