DayZ : Der neue Renderer in der DayZ Standalone-Version 0.60 soll die Performance besonders in Städten verbessern. Der neue Renderer in der DayZ Standalone-Version 0.60 soll die Performance besonders in Städten verbessern.

Zum Thema DayZ ab 6,95 € bei Amazon.de DayZ befindet sich seit über zwei Jahren in der Early Access auf Steam und erhält seitdem in unregelmäßigen Abständen Updates. Momentan warten die Spieler schon lange auf den nächsten großen Patch auf Version 0.60. Das letzte große Update zur Fassung 0.59 wurde kurz vor Weihnachten aufgespielt.

Das bereits um mehrere Monate hinausgezögerte Update soll vor allem die Performance des Spiels anheben und flüssige Spielerlebnisse auch innerhalb der großen Städte ermöglichen. In einer Livepräsentation auf der Penny Arcade Expo (PAX) East 2016 in Boston, haben die Entwickler vor wenigen Wochen eben diese 0.60-Version gespielt, die Fragen aus dem Twitchchat beantwortet und gezeigt, das DayZ deutlich besser läuft.

In einer Videoserie holt Brian Hicks, Creative Director bei Bohemia Interactive, die Stadtbesuche nach, die er im Livestream angestrebt hatte. Damals war der Entwickler nicht ganz so weit in der Spielwelt gekommen, hatte aber versprochen, auch die Städte noch zu zeigen.

Mehr FPS in Städten

Den Anfang macht dabei die Stadt »Chernogorsk« die auf einem Rechner mit i7-Prozessor und einer GeForce GTX 760 mit 35 Bilder pro Sekunde lief - außerhalb der Städte sollen 80-90 FPS möglich sein.

Was im Video auffällt, sind nicht nur die flüssigeren Abläufe, sondern auch neue und überarbeitete Areale in der Stadt selbst. So können wir beispielsweise eine riesige Hafenanlage entdecken, die mit ihren großen Containern einem Labyrinth gleicht. Auch der Nebel wirkt mit dem neuen Renderer um ein vielfaches atmosphärischer.

Neuer Renderer, keine neue Engine

Der Einbau des neuen Render-Moduls wurde in den vergangenen Monaten oft mit dem Austausch der kompletten Engine von DayZ verwechselt. Tatsächlich rüsten die Entwickler bei Bohemia Interactive den technischen Unterbau aber bereits seit Beginn der Entwicklung Stück für Stück um.

Die lange Early-Access-Phase sorgt bei vielen Spielern und Beobachtern von DayZ inzwischen regelmäßig für Diskussionen und Kritik. Als Reaktion darauf ist Bohemia wesentlich vorsichtiger mit konkreten Aussagen zum Release-Termin oder dem Start der Beta-Version von DayZ geworden.

Survival-News von Survivethis.news
Mehr Infos, Artikel und Specials rund um Survival-Spiele wie DayZ, H1Z1 oder ARK: Survival Evolved gibt es bei Survivethis.news.

Wer aktiv an dem Community-Projekt mitarbeiten möchte und selbst Artikel rund um sein Lieblings-Survivalspiel veröffentlichen will, kann sich per Mail an bewerbung@survivethis.news wenden.

Das Team freut sich auf engagierte Überlebenskünstler.