Zum Thema DayZ ab 8,05 € bei Amazon.de Bereits Anfang Mai 2016 fand der Patch 0.60 seinen Weg auf die experimentellen Test-Server von DayZ. Das Update wird als wichtiger Meilenstein für die Entwicklung des Online-Zombie-Survival-Spiels angesehen - verursachte anfangs jedoch noch einige Probleme.

Die scheinen nun ausgeräumt zu sein: Wie Bohemia Interactive bekannt gegeben hat, ist die Version 0.60 nun auch auf den regulären Stable-Servern des Early-Access-Spiels verfügbar.

Die Aktualisierung nimmt unter anderem wichtige Verbesserungen an der Performance vor. Neben dem neuen Renderer, der zu einer deutlichen Steigerung der Framerate führt, sorgt die Unterstützung des DirectX-11-Frameworks für eine aufgebesserte grafische Darstellung des Spiels - insbesondere bei Wasser, Wolken und Nebeldarstellung sowie Partikeleffekten.

Mit dem neuen Renderer ist dann auch die Implementation der Enfusion-Engine komplett abgeschlossen. Der Renderer war das letzte noch fehlende Modul.

Außerdem gibt es überarbeitete Zombies und ein neues Benutzerinterface.

Mehr zum Thema: Die Neuerungen von Patch 0.06 für DayZ im Detail

Für den Patch 0.61 peilen die Entwickler weitere Meilensteine an. Unter anderem soll die Login-Warteschlange beim Server-Beitritt verbessert werden. Außerdem ist eine Implementierung der neuen Audio-Technologie aus dem Eden-Update für Arma 3 geplant. Und die Zombies sollen endlich dynamisch spawnen.

Einen Zeitplan für Patch 0.61 gibt es bisher nicht.