Zum Thema DayZ ab 8,05 € bei Amazon.de Bohemia Interactive gibt in einem neuen Status-Report einmal mehr Auskunft über die aktuellen Entwicklungsfortschritte in DayZ. Unter anderem geht es dabei um die jüngst auf die Stable-Server aufgespielte Version 0.60 - aber auch um die geplanten Meilensteine für den kommenden Patch 0.61.

Hypothermie-Probleme

So geht der Lead-Designer Peter Nespesny zunächst auf die Hyperthermie-Probleme einiger Spieler im aktuellen Build ein. Aktuell überhitzen die Charaktere im Spiel offenbar deutlich zu schnell. Dabei beteuert er, dass es sich dabei nicht um einen Programmierfehler handelt: Das System ist an die Datums- und Zeit-Einstellungen des Servers gekoppelt.

Und da es in vielen Regionen, in denen die Server aufgestellt sind, aktuell Hochsommer ist, betragen laut Nespesny auch die Temperaturen im Spiel bis zu 30 Grad Celsius. Die Folge: Die teilweise vermummten, dick angezogenen und mit schweren Lasten bepackten Charaktere überhitzen nach Vollsprints über mehrere Hundert Meter.

Nespesny möchte das Problem beseitigen indem er das Hyperthermie-Feature von den Server-Einstellungen entkoppelt.

Kühlschränke und Kühlboxen

Anschließend geht Nespesny auf weitere Features ein, die sich um Temperaturen im Spiel drehen. So soll es bald möglich sein, den eigenen Körper durch kalte Gegenstände abzukühlen oder durch erwärmte Gegenstände zu wärmen. Das können Wärmflaschen ebenso sein wie über dem Feuer erhitzte Dosen.

Außerdem sollen die Kühlschränke im Spiel mit Elektrizität versorgt werden können, so dass sich Nahrung und Blutkonserven darin lagern lassen - und dadurch länger haltbar werden. Auch Kühlboxen sind geplant.

Geplante Hotfix-Änderungen und Patch 0.61

Auf die nähere Zukunft geht wiederum der Creative-Director Brian Hicks ein. Er berichtet von den nächsten Hotfix-Änderungen, die in Kürze anstehen. Behoben werden demnach die folgenden Probleme:

  • bekannte Server-Absturzursachen

  • Item-Duplizierungsmethoden

  • Zustandsberechnung von Gegenständen

  • Lebenszeit-Refresh bei Zelten

  • räumliche Orientierung für Vehikel

Abschließend weist Hicks auf einige animierte GIF-Dateien beim Entwickler-Board Trello hin. Die zeigen einige der kommenden neuen Animationen, Modelle und Gegenstände für DayZ - unter anderem die Wölfe.

Zu guter Letzt geht ein auf der RTX 2016 aufgenommenes Entwicklervideo noch auf die geplanten Meilensteine für die kommende Version 0.61 ein.

Für die Version 0.61 haben sich die Entwickler demzufolge diese Meilensteine als Ziele gesetzt:

  • Login-Warteschlangen für Server

  • Implementierung der neuen Audio-Technologie aus dem Eden-Update für Arma 3

  • aktualisierte Waffen-Sounds für die neue Audio-Technologie

  • dynamisches Spawnen der Zombies

  • Raubtiere (Wölfe)

DayZ - Neuer Renderer