Blocking-Issues nennen die Entwickler bei Bohemia Interactive die Probleme, die derzeit eine Veröffentlichung der Version 0.61 von DayZ verhindern. So langsam aber sicher nähert man sich jedoch dem Ziel: Wie es im neuesten Status-Report zur Standalone-Version des Online-Zombie-Survivalspiels heißt, konnten zuletzt einige Fortschritte erzielt werden.

So wurde etwa die Client-Server-Kommunikation den Aussagen des Creative-Directors Brian Hicks zufolge massiv verbessert, so dass die Synchronisierungsprobleme weitestgehend behoben sein sollten. Allerdings sind dadurch wohl auch wieder neue Fehler aufgetreten, denen die Entwickler jedoch ebenfalls bereits auf die Schliche kommen konnten.

Deshalb zögert sich die Version 0.61 hinaus

Die aktuellen Blocking-Issues im Überlick:

  • Player SFX significantly quieter than others: (Fix for this is in testing now)

  • Network: Players can become severely out of sync with each other: (Gameplay Programming team working on a fix for this currently)

  • Client crash when exiting title

  • Player position hitching when navigating collision

  • Magazine ammo count quantity reporting incorrectly

  • Items can be stuck in hands under certain cancel action situations

  • Dynamic Infected spawning without player trigger

  • Some infected not responding to triggers (Fix in test currently)

Lange Wartezeit auf Patch 0.62

Schlechte Nachrichten gibt es indes für die Zeit nach der Veröffentlichung des Updates 0.61: Aufgrund massiver Änderungen, die danach anstehen, wird es bis zum nächsten Patch wohl eine ganze Weile dauern. Auch deshalb wollen die Entwickler, dass die Version 0.61 möglichst rund läuft und Spaß macht - damit die Spieler sich damit die Zeit vertreiben können, ohne allzu frustriert zu werden.

Unter anderem sind für die Version 0.62 die bereits angekündigten Änderungen am Engine-Grundgerüst geplant. Außerdem stehen massive Gameplay-Anpassungen am Animationssystem, dem Player-Controller und den User-Actions an.

Der letzte Patch auf die Version 0.60 stammt übrigens vom Juni 2016 - nach zunächst massiven Problemen mit den experimentellen Servern wurde die neue Version damals schließlich auf die Stable-Server aufgespielt. Auch die Wartezeit auf die nun folgende Version 0.61 ist also nicht gerade kurz.

Early-Access-Phase dauert bereits einige Jahre

DayZ befindet sich nunmehr seit geraumer Zeit in der Early-Access-Phase. Einen konkreten Release-Termin für die finale Version des Online-Zombie-Survivalspiels gibt es bisher nicht. Der ursprüngliche Erfinder des Spies, Dean Hall, hat sich zwischenzeitlich von der Entwicklung verabschiedet und sein eigenes Studio in Neuseeland gegründet.

Zuletzt war es der Plan der Entwickler, die Version 1.0 Mitte 2016 zu veröffentlichen. Aktuell gibt es dazu keine konkreten Angaben mehr.

Tolle 4K-Videos: Chernarus aus DayZ in echt

DayZ - Neuer Renderer