Zum Thema DayZ ab 7,10 € bei Amazon.de Lange hat Bohemia Interactive an der Fertigstellung von Patch 0.61 für DayZ gearbeitet. Zum Monatswechsel war es dann soweit: Das neue Update wurde erstmals auf die experimentellen Server des Zombie-Survival-Titels aufgespielt, um vor der endgültigen Veröffentlichung einen Stress- und Crash-Test durchzuführen.

Doch allzu viel Freude hatten die Tester nicht an der neuen Standalone-Version: Spielabstürze und ständige Server-Crashes machten den Spielern zu schaffen, so dass es immer wieder längere Ausfallzeiten gab.

Server mit Version 0.61 wieder offline

Und auf die Schnelle konnte das Entwicklerteam offenbar keine Lösung für die Probleme finden: Auf die ohnehin stets nur wenige Stunden andauernden Testläufe mit dem Patch 0.61 folgte nun die vorläufig komplette Abschaltung der experimentellen Server.

Als Grund gibt das Entwicklerteam die ständigen Server-Abstürze an. Einige Spieler vermuten, dass die an den zu hohen Zombie-Zahlen liegen könnten. Bohemia Interactive hat sich dazu aber noch nicht weiter geäußert.

Noch ist unklar, wann die experimentellen Test-Server mit der Version 0.61 von DayZ wieder ans Netz gehen.

Auch interessant: Längere Patch-Pause nach Version 0.61 für DayZ