Erst vor wenigen Wochen hat Behaviour Interactive mit Dead by Daylight ein weiteres asymmetrisches Horrorspiel angekündigt und trat damit in direkte Konkurrenz zu den konzeptionell ähnlichen Titeln Freitag der 13. und Last Year.

Allzu viel bekannt war zunächst jedoch nicht - es gab weder Screenshots noch Gameplay-Videos oder konkrete Details zu den Spielinhalten. Das hat sich nun zumindest teilweise geändert: Ein erster Teaser-Trailer zeigt relativ kurze Ausschnitte aus dem In-Game-Spielgeschehen. Zu sehen sind unter anderem ein verletztes Opfer, das kriechender Weise auf der Flucht ist und der Serienkiller mit einer Machete.

In Dead by Daylight heißt es vier gegen einen: Vier Gejagte werden von einem Serienkiller verfolgt. Der Angreifer spielt aus der First-Person-Ansicht und ist deutlich stärker als seine Opfer. Außerdem besitzt er verschiedene Spezialfähigkeiten. Die Gejagten haben aufgrund der Third-Person-Perspektive jedoch mehr Übersicht über das Spielgeschehen und können gefährlichen Situationen so aus dem Weg gehen.