Dead Island Retro Revenge : Die australische Prüfbehörde hat sich vor kurzem mit einem Spiel namens Dead Island Retro Revenge beschäftigt. Die australische Prüfbehörde hat sich vor kurzem mit einem Spiel namens Dead Island Retro Revenge beschäftigt.

Während es rund um das Open-World-Zombie-Spiel Dead Island 2 seit dem vergangenen Jahr ziemlich ruhig geworden ist, befindet sich wohl bereits eine andere Episode der Serie in der Entwicklung.

Darauf lässt zumindest ein aktueller Bericht der australischen Prüfbehörde schließen. Die hat am 11. Februar 2016 ein Spiel namens Dead Island Retro Revenge genauer unter die Lupe genommen und letztendlich in die Kategorie »M« eingestuft. Demnach gibt es in dem Spiel wohl einiges an Blut und Gewalt zu sehen.

Als Publisher für Dead Island Retro Revenge wird Koch Media angegeben, für die Entwicklung ist das Team von Empty Clip Studios verantwortlich, die bisher vor allem an Portierungen und Download-Spielen gearbeitet haben.

Details zum Inhalt des Spiels gehen aus dem Prüfbericht ebenso wenig hervor wie die Plattformen, für die Dead Island Retro Revenge erscheinen soll. Eine offizielle Stellungnahme seitens Koch Media steht ebenfalls noch aus. Somit sind den Spekulationen derzeit Tür und Tor geöffnet: Handelt es sich um ein kleines Download-Spiel oder befindet sich ein größeres Projekt im Dead-Island-Universum in der Entwicklung?

Ebenfalls interessant: Dead Island 2 - Klarstellung: Kein offizielles Techland-Interesse

Dead Island 2
Kommt uns ein Untoter zu nahe, greifen wir auf Kurzdistanzwaffen wie Äxte, Messer oder ähnliches zurück