Nach diversen Gerüchten und Spekulationen im Vorfeld hat Capcom Dead Rising 4 auf der E3 2016 nun auch offiziell angekündigt - allerdings zunächst nur mit einem groben Release-Zeitraum. Den konkreten Termin nannte nun einen Tag später Microsoft.

Das neue Dead Rising erscheint demnach am Nikolaustag des laufenden Jahres - also am 6. Dezember 2016. Das geht aus dem Produkteintrag des Spiels im Microsoft-Store hervor.

Dead Rising 4 erscheint exklusiv für Windows 10 und Xbox One. 16 Jahre nach dem ersten Serienteil kehrt Protagonist Frank West nach Willamette urück und metzelt sich abermals mit einem abgedrehten Waffenarsenal durch Zombie-Horden.

Mehr zum Thema: Alles zur Dead-Rising-4-Ankündigung

Dead Rising 4 - Gamescom-Screenshots