Zum Thema Deadpool ab 9,95 € bei Amazon.de Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Deadpool-Regisseur Tim Miller nach einem Streit mit Hauptdarsteller und Produzent Ryan Reynolds die Fortsetzung Deadpool 2 nun doch nicht in Szene setzen wird.

Jetzt werden erste Gerüchte darüber laut, dass die Suche nach einem Ersatz womöglich schon beendet ist: David Leitch soll den rüpelhaften Anti-Held aus dem Marvel Universum in Szene setzen. Bisher zeigte er sich als Co-Regisseur des Action-Knallers und Überraschungshit John Wick verantwortlich.

Wird David Leitch Regisseur von Deadpool 2?

David Leitch hat in den 1990er Jahren als Stuntman (u.a. für Brad Pitt) angefangen, wurde zum Stunt Coordinator für zahlreiche Filme wie X-Men Origins: Wolverine, Teenage Mutant Ninja Turtles und Hitman: Agent 47. Neben kleinen Filmrollen probiert er sich schon seit ein paar Jahren als Second Unit Director aus, zuletzt für Jurassic World und Captian America 3. Für den Actiofilm John Wick mit Keanu Reeves wurde Leitch neben Regisseur Chad Stahelski erstmals Co-Regisseur.

Falls an den Gerüchten etwas dran ist, dürfte David Leitch mit Deadpool 2 seinen zweiten eigenen Film drehen - nach dem Spionage-Thriller The Coldest City mit Charlize Theron, der am 17. August 2017 in die Kinos kommt. Wer sonst noch im Rennen um den begehrten Regie-Posten ist, wurde bisher noch nicht verraten.

Deadpool 2 mit Ryan Reynolds kommt voraussichtlich in 2018 in die Kinos. Für das Drehbuch zeigen sich erneut Rett Reese und Paul Wernick verantwortlich. Die Dreharbeiten sollten in wenigen Monaten an den Start gehen.