Deponia : Deponia erscheint ohne DRM & Co. Deponia erscheint ohne DRM & Co. Der Publisher und Entwickler Daedalic Entertainment hat in einer offiziellen Pressemitteilung klargestellt, dass das Point & Click Adventure Deponia ohne Kopierschutz veröffentlicht wird. Man wolle »auf ehrliche Käufer« setzen und diesen die Möglichkeit bieten »ohne lästige technische Hilfsmittel oder Online-Aktivierung zu spielen.«

Deponia wird also weder auf eine DVD-Überprüfung, noch auf Digital Rights Management-Maßnahmen (DRM) zurückgreifen. Laut den Entwicklern habe man mit dieser Vorgehensweise bereits in der Vergangenheit positive Erfahrungen gemacht und hoffe, »dass die Spieler diesen Schritt erneut wertschätzen werden«.

Wenn Geschäftsführer Carsten Fichtelmann von der Vergangenheit spricht, mein er die sehr guten Adventures Harveys Neue Augen und The Whispered Word. Deponia verspricht ein ähnlich abgedrehtes Abenteuer zu werden. Darin sucht Held Rufus einen Weg von dem Schrottplaneten Deponia und trifft dabei auf das geheimnisvolle Mädchen Goal, in das er sich sogleich Hals über Kopf verliebt. Die Entwickler versprechen eine rasante Verwechslungskomödie im einzigartigen Comic-Stil.

Deponia erscheint am 27. Januar 2012.

» Die GameStar-Vorschau auf Deponia lesen

Bild 1 von 57
« zurück | weiter »
Deponia
Es geht doch nichts über einen guten starken Espresso zum Aufwachen.