Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden : Der Publisher Warner Bros. hat die ersten Wallpaper zu Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden veröffentlicht. Neben zwei Versionen des Logos sind darauf auch einige der Gebiete zu sehen. Während die zerstörte Menschenstadt so überall in Mittelerde stehen könnte, erinnert das idyllische Elben-Dorf doch sehr an Bruchtal aus der Film-Trilogie. Dabei soll sich das Action-Rollenspiel gerade nicht um die bekannte Geschichte aus Tolkiens Büchern drehen, sondern den Konflikt in den nördlichen Ländern beleuchten. Um den Wiedererkennungswert zu erhöhen, werden aber bekannte Charaktere aus den Filmen auftauchen. Neben den Hintergrundbildern haben wir auch neue Artworks zu War in the North eingebucht.

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden ist das erste Mittelerde-Spiel von Warner Bros., nachdem der Publisher die Vermarktungsrechte von Electronic Arts gekauft hat. Entwickelt wird der Koop-Titel (bis zu drei Spieler) von den Snowblind Studios.

» Zu den Wallpapern aus Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
» Alle Games-Wallpaper ansehen

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
Anfangs noch gegen gammelige Orks, legen wir uns später auch mit Uruk-Hai an.