Herr der Ringe Online : Der Herr der Ringe Online erhält 2014 keine neuen Dungeons oder Raids. Das hat das Entwicklerteam bekannt gegeben. Der Herr der Ringe Online erhält 2014 keine neuen Dungeons oder Raids. Das hat das Entwicklerteam bekannt gegeben. Das Online-Rollenspiel Der Herr der Ringe Onlineerhält dieses Jahr wohl keinerlei neue Dungeons und Raids. Das ließ Community-Manager Rick Heaton kürzlich im Verlauf des Server-Events »Bringt die Hobbits nach Isengart« wissen, wie containsmoderateperil.com berichtet.

Auch wenn man sich der hohen Nachfrage durch die Spieler durchaus bewusst sei, arbeite man derzeit nicht daran, neue traditionelle Instanzen, Raids oder das Rohan-Housing in das Spiel zu integrieren. Nicht ausschließen wollte er hingegen, dass eine der älteren Zonen irgendwann 2014 eine Überarbeitung widerfahren wird. Zudem gab er zu verstehen, dass das Entwicklerteam derzeit nicht plane, weitere Server zusammenzulegen.

Verraten, wie viele Spieler Der Herr der Ringe Online derzeit tatsächlich vorzuweisen hat, wollte Heaton allerdings nicht. Solange man nicht ankündigen könne, über zehn Millionen aktive Spieler aufzuweisen und damit World of Warcraft überholt zu haben, sehe er darin keinen Sinn, so der Community-Manager.

Der Herr der Ringe Online: Helms Klamm
Ritt zur Goldenen Halle von Edoras: West-Rohan ist trotz der betagten Engine hübsch in Szene gesetzt.