Die Simpsons : Im Abspann des Halloweens-Specials zu Die Simpsons gab es eine kleine Destiny-Referenz. Im Abspann des Halloweens-Specials zu Die Simpsons gab es eine kleine Destiny-Referenz.

Zum Thema Destiny ab 7,47 € bei Amazon.de Auch unter den Machern der Zeichentrickserie Die Simpsons finden sich offensichtlich begeisterte Spieler des Shooter-MMOs Destiny. Das jedenfalls lässt ein entsprechender Hinweis im Abspann des kürzlich in den USA ausgestrahlten Halloween-Specials »Treehouse of Horror XXVI« vermuten.

Darin gibt sich der Casting Associate Nick Conti nämlich selbst den Spitznamen »Neocrochasm«. Und dabei handelt es sich um ein exotisches Auto-Rifle aus der Inhaltserweiterung The Dark Below. Spieler bekommen den Gegenstand, indem sie ein bestimmtes Auto-Rifle mit der Crux of Crota verbessern. Das Material findet sich in der Hard-Version des Raids Crota's End.

Conti scheint soweit aber noch nicht gekommen zu sein. Unter seinem Namen findet sich der in Klammern gesetzte Vermerk »habe es immer noch nicht«.

Kleiner Trost für den Simpsons-Caster: Seine Referenz ist auch bei den Destiny-Entwicklern angekommen. Per Twitter veröffentlichte Eric Osborne von Bungie ein Foto der entsprechenden Simpsons-Credits. Conti versicherte anschließend, dass er sich demnächst wieder mit Crota anlegen werde.

Nutzer mit einer US-amerikanischen IP-Adresse können sich die neueste Simpsons-Folge übrigens in der Originalsprache auf hulu.com anschauen. Alle anderen müssen noch bis zum Ausstrahlungstermin in Deutschland warten: Bereits am 27. Oktober 2015 ist es soweit.

Destiny: König der Besessenen
Gameplay: Auch ein Schleichabschnitt ist in der Kampagne mit von der Partie. In diesem kehrt ihr in den »Crotas Ende«-Raid der ersten Erweiterung Dunkelheit lauert zurück und sollt mithilfe einer Unsichtbarkeitstarnung die Essenz von Crotas Seele stehlen.