Deus Ex: Human Revolution - PC

Ego-Shooter  |  Release: 26. August 2011  |   Publisher: Square Enix

Deus Ex: The Fall - Update: Patch schaltet Schusswaffengebrauch auf Jailbreak-Geräten frei

Deus Ex: The Fall, der Tablet-Ableger des Cyberpunk-Rollenspiels Deus Ex: Human Revolution, sperrt auf »gejailbreakten« Apple-Tablets kurzerhand die Schussfunktion - egal ob Raubkopie oder nicht. Jetzt steckt Square Enix zurück und entfernt die umstrittene Sperre per Patch.

Von Christian Weigel |

Datum: 12.07.2013 ; 13:52 Uhr


Deus Ex: The Fall : Ladehemmung: Wer Deus Ex: The Fall auf einem Apple-Gerät mit Jailbreak gekauft hat, muss sich wohl oder übel für einen pazifistischen Weg beim Durchspielen entscheiden. Ladehemmung: Wer Deus Ex: The Fall auf einem Apple-Gerät mit Jailbreak gekauft hat, muss sich wohl oder übel für einen pazifistischen Weg beim Durchspielen entscheiden.

Update (18. Juli 2013): Und genauso schnell geht es auch weiter. Square Enix hat den versprochenen Patch für Deus Ex: The Fall mittlerweile veröffentlicht. Auch mobile Endgeräte mit Jailbreak können das Spiel nun problemlos und ohne Einschränkungen abspielen. Außerdem gibt es Änderungen an den Erfahrungspunkten und Credits, die es im Spielverlauf zu sammeln gilt.

Update (16. Juli 2013): Square Enix reagierte sehr schnell auf die Vorwürfe, dass in Deus Ex: The Fall auf gejailbreakten Geräten die Waffen nicht funktionieren, entschuldigte sich und kündigte an, die Sperre per Patch entfernen zu wollen.

»Wir haben nicht klar mit den Kunden kommuniziert, als wir Deus Ex: The Fall veröffentlichten. Wir haben nicht klar und deutlich gesagt, dass das Spiel nicht auf jailgebreakten Geräten laufen würde und werden diese Sicherheitsfunktion per Update abschalten, damit alle iOS-Geräte das Spiel in Zukunft spielen können. Wir fühlen, dass dies die richtige Reaktion in dieser Situation ist und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Keiner unserer Kunden sollte für etwas bezahlen, von dem er nichts hat, nur weil wir eine Tatsache nicht klar kommuniziert haben. Daher werden wir uns bemühen, das Spiel so schnell wie möglich zu patchen, damit jeder, der das möchte, Deus Ex: The Fall spielen kann - egal, ob er ein Jailbreak-Gerät besitzt ode nicht. Sobald das Update verfügbar ist, werden wir das über die Kommunikationskanäle von Eidos Montreal mitteilen.«

Ursprüngliche Meldung: Nicht schießen - Jailbreak: Wer Deus Ex: The Fall, das Tablet-Spin-Off von Deus Ex: Human Revolution auf einem »gejailbreakten« Apple-Tablet spielt, kann die Waffen im Spiel nicht abfeuern. Entdeckt wurde dieses Sicherheits-Feature von einem Reddit-Nutzer.

Der Publisher des Spiels, Square Enix, integrierte diese Maßnahme in Deus Ex: The Fall, um Raubkopierern einen Strich durch die Rechnung zu machen - der Logik der Firma nach können auf Tablets, die mit einem Jailbreak versehen sind, illegale Kopien von Spielen installiert und betrieben werden.

Der Haken an der Sache: Auch auf Geräten mit Jailbreak lassen sich auf legalem Weg Spiele aus dem App-Store erwerben - einen Warnhinweis, dass das Spiel auf einem System mit Jailbreak nicht komplett funktionsfähig ist, gibt es nicht.

Jailbreaks, die seit 2010 in den USA (und in Deutschland sowieso) legal sind, sind Modifikationen an der Software von Apple-Produkten, um zum Beispiel deren Einschränkungen beim Installieren von Programmen auszuhebeln, die nicht aus Apples geschlossenem System stammen.

Eine offizielle Stellungnahme von Square Enix gibt es dazu noch nicht.

Deus Ex: The Fall
Diesen Artikel:   Kommentieren (41) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar 3xhumed
3xhumed
#1 | 12. Jul 2013, 13:59
Wenn diese Info dort auf der Produktseite echt nicht angezeigt wird bzw. eine Warnung steht ist es sehr dreist. Immerhin hat der Käufer ja Geld bezahlt für ein Spiel welches nun nicht spielbar ist!

Edit: ach schau an, auf einmal wird das rückgängig gemacht. Haben sich wohl zu viele User darüber zu Recht beschwert.
rate (54)  |  rate (3)
Avatar Pixel on Tour
Pixel on Tour
#2 | 12. Jul 2013, 13:59
Kein Schusswaffengebrauch? Nur Schleichen und Prügeln? Vor ein paar Jahren, als Männer noch Männer waren, hätte man dieses Feature dick auf den Packshot gepackt!
rate (88)  |  rate (6)
Avatar Crusha K. Rool
Crusha K. Rool
#3 | 12. Jul 2013, 14:01
Bleibt die Frage ob man das Spiel auch beenden kann ohne einen einzigen Schuss abzufeuern. :)
rate (30)  |  rate (0)
Avatar tomsan
tomsan
#4 | 12. Jul 2013, 14:02
Dreiste Sache! Mein iPhone ist zB auch mit jailbreak freigeschaltet.

ABER ich habe nicht eine illegale Software drauf (auch wenn ich vielleicht der einzige Mensch auf der Welt bin. Ist aber so). Im Gegenteil: zusätzlich auch über Cydia noch gekaufte.... und wenn ich nun eine Software über den App Store kaufe, müss ich befürchten, dass diese mich bestraft!??!
rate (22)  |  rate (3)
Avatar Foxedge
Foxedge
#5 | 12. Jul 2013, 14:02
Ziemlich unfair von den Entwicklern. Kleiner Tipp: Nächstes mal am Anfang der News erklären, was das Schlüsselwort bedeutet. Für jemanden wie mich der nichts mit diesem Smartphone-Metro Quatsch zu tun hat liest sich das sonst bis zur Auflösung ziemlich unverständlich.
rate (22)  |  rate (5)
Avatar Morrich
Morrich
#6 | 12. Jul 2013, 14:10
Die Branche schießt sich mit solchen Aktionen doch immer wieder selbst ins Bein.

Raffen die Unternehmen nicht, dass die Kundschaft sich nicht jeden auf jede erdenkliche Weise verrammelten Mist andrehen lassen will?

Gute Spiele, für die der Kunde gern sein Geld ausgibt, sind nach wie vor der beste Kopierschutz. Und nicht solcherlei technische Einschränkungen, die dem Kunden jede Lust an einem weiteren Kauf nehmen.

Idioten!

EDIT: Noch geiler ist, dass das Ganze gerade von Square Enix kommt, die sich erst kürzlich enttäuscht über die Verkaufszahlen ihrer Games zeigten.
Tja, wenn man solche Scheisse in seine Spiele einbaut, ist das auch kein Wunder.
rate (23)  |  rate (4)
Avatar Kosmodrom
Kosmodrom
#7 | 12. Jul 2013, 14:22
Zitat von Crusha K. Rool:
Bleibt die Frage ob man das Spiel auch beenden kann ohne einen einzigen Schuss abzufeuern. :)


Wohl eher nicht, wenn die Fehlermeldung dauerhaft rumnervt ;)
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Salfii
Salfii
#8 | 12. Jul 2013, 14:22
Das ist schon echt assi.

Man ist zwar selber Schuld wenn man sich so einen Dreck fürs Smartphone kauft aber den Käufer so zu hintergehen, geht garnicht.

Beim Kauf wird das bestimmt nicht angezeigt....
rate (6)  |  rate (7)
Avatar RedRanger
RedRanger
#9 | 12. Jul 2013, 14:24
Na ich dachte das wäre ein Feature. Die Deus Ex - Prepare to Die Edition.

Wenn es mal auf Android kommt kann der Charakter keine Gespräche führen, gespaltene Persönlichkeit wegen der Fragmentierung und so... sie wissen schon ^^
rate (7)  |  rate (2)
Avatar wirihrsie
wirihrsie
#10 | 12. Jul 2013, 14:26
Zitat von Morrich:
Die Branche schießt sich mit solchen Aktionen doch immer wieder selbst ins Bein.

Raffen die Unternehmen nicht, dass die Kundschaft sich nicht jeden auf jede erdenkliche Weise verrammelten Mist andrehen lassen will?


nein, denn die ironie an der sache ist ja, das auch der jailbreak-user zu aller erst der politik von apple oder anderen herstellern zustimmt, indem sie das produkt kaufen.
apple sieht nur: user kauft das abgeriegelte produkt und ist zufrieden.

also, wer gegen solche systeme ist: kauft euch verdammt noch mal das produkt einfach nicht.

für alles andere: selber schuld und ich kann nur darüber lachen. mit dem kauf stimmt man nämlich dem eingeschränkten system zu und verliert mit dem jailbreak jeglichen anspruch auf funktionstüchtigkeit oder garantie.
rate (10)  |  rate (2)

Civilization - Beyond Earth
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Metro 2033 Redux
13,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
6,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
14,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Saturn Online Shop 9,99 €
ab 4,99 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 14,99 €
ab 2,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Deus Ex: Human Revolution

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 26. August 2011
Publisher: Square Enix
Entwickler: Eidos Montreal
Webseite: http://www.deusex3.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 189 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 32 von 748 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 12 Einträge
Spielesammlung: 527 User   hinzufügen
Wunschliste: 131 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Deus Ex 3 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 9,99 €  Deus Ex 3 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 9,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten