Deus Ex: Mankind Divided : Als Augmentierter mag Adam Jensen von Natur aus keine Abstürze. Ein erster Patch für den PC für Deus Ex: Mankind Divided soll das Spiel nun vor diesen bewahren. Als Augmentierter mag Adam Jensen von Natur aus keine Abstürze. Ein erster Patch für den PC für Deus Ex: Mankind Divided soll das Spiel nun vor diesen bewahren.

Zum Thema Deus Ex: Mankind Divided ab 29,94 € bei Amazon.de Deus Ex: Mankind Divided für 36,99 € bei GamesPlanet.com Zum gestrigen Start der PC-Version von Deus Ex: Mankind Divided gab es eine Reihe von technischen Problemen und Berichte über häufige Abstürze. Das für den PC-Port zuständige Entwicklerstudio Nixxes hat nun den ersten Patch für die PC-Version veröffentlicht. Laut Changelog soll dieses Update primär einige der Absturzgründe beheben und generell die Performance des Spiels stabilisieren.

Das Update hebt die Version von Deus Ex: Mankind Divided von Version 5.24.6 auf 5.24.7. Mit dem Patch werden folgende Absturzfehler behoben:

Patchnotes:

• Fixed crashes caused by third-party programs interfering with the game.
• Fixed crash that occurred after viewing the intro videos.
• Fixed issue that could cause a crash at the end of the Prague intro scene.
• Fixed mouse invert setting not being displayed correctly in the options menu.

- Zufällig auftretende Abstürze, die durch andere Programme verursacht werden
- Abstürze nach den Intro-Sequenzen und dem Prag-Intro
- Invertierte Maussteuerung wurde in den Optionen falsch angezeigt

Unser Test zum Spiel: Deus Ex: Mankind Divided - Das Gegenteil von Human Revolution

Die Entwickler geben außerdem den Hinweis, dass bei neuen Problemen der alte Stand vor dem Batch als Beta-Branch in den Steamoptionen ausgewählt werden kann, um die alte Version wieder herzustellen. Aus Performancegründen empfiehlt Nixxes ebenfalls, die MSAA-Kantenglättung auszuschalten, die sehr viel Leistung fordert.

Deus Ex: Mankind Divided - Systemvoraussetzungen, Hardware-Anforderungen, Performance und Grafik

Deus Ex: Mankind Divided - Screenshots