Deus Ex: Mankind Divided : Mit einem kleinen Trick lassen sich die Intros von Deus Ex: Mankind Divided am PC überspringen. Vor allem praktisch, wenn man noch mit den Grafikeinstellungen hantieren will. Mit einem kleinen Trick lassen sich die Intros von Deus Ex: Mankind Divided am PC überspringen. Vor allem praktisch, wenn man noch mit den Grafikeinstellungen hantieren will.

Zum Thema Deus Ex: Mankind Divided ab 29,05 € bei Amazon.de Deus Ex: Mankind Divided für 36,99 € bei GamesPlanet.com Die PC-Version von Deus Ex: Mankind Divided hat derzeit trotz der ersten Patch-Veröffentlichungen noch massiv mit Performance- und Stabilitätsproblemen zu kämpfen. Wer da öfter das Spiel neustarten muss, um Grafikeinstellungen und Anpassungen ausprobieren zu können, wird schnell merken, dass das Spiel insgesamt sage und schreibe sieben Introvideos hat, die sich nicht abbrechen lassen.

Die Kollegen vom PC-Blog Rockpapershotgun schaffen Abhilfe und haben eine Anleitung veröffentlicht, wie man mit ein wenig Dateimanipulation das Spiel dazu bringt, diese Intros zu überspringen und den Ladeprozess damit deutlich abzukürzen. Hinweis: Das Verändern und Editieren von Systemdateien kann zu unvorhergesehenen Abstürzen und Fehlern führen, daher sind die folgenden Schritte auf eigene Gefahr durchzuführen.

Kolumne von Hardware-Redakteur Nils: Kritik an Deus Ex - Echt so schlecht?

Anleitung zum Überspringen der Logointros

Gehen Sie an die Stelle, an der das Spiel installiert wurde. In der Regel ist dies ihr Steam-Verzeichnis und gehen Sie dort in den Deus-Ex-Ordner und wechseln dort in das »runtime«-Unterverzeichnis.

\steam\steamapps\common\Deus Ex Mankind Divided\runtime

Suchen Sie dort nach der kleinsten Datei mit der Endung ».pc_binkvid«. In unserem Fall war dies die Datei »2028FF2033AFA91648AD7A4197C0A5D5.pc_binkvid« mit einer Dateigröße von 169 KB.

Die Idee ist nun, dass wir alle sieben Intro-Dateien durch diese kleinste Videodatei ersetzen. Kopieren Sie dazu die folgenden Dateien in einen temporären Backup-Ordner:

A25DE802B5F763BC2E933535CD9DC727.pc_binkvid (6.051.096)
5ED546466C171E858CC5A68F29A23284.pc_binkvid (5.036.580)
4A0E2951DDC2FCAAB24181DC99805D79.pc_binkvid (2.813.264)
61F7622A655F804A87F7991025FADC0C.pc_binkvid (2.693.232)
CA6F14742B3E9F4540E4AEA8826D4BA8.pc_binkvid (2.075.876)
D6303B081E3752D30912AD69F480282D.pc_binkvid (1.500.432)

Nun legen Sie nacheinander jeweils eine neue Kopie der kleinsten Datei »2028FF2033AFA91648AD7A4197C0A5D5.pc_binkvid« an und benennen Sie danach so um, dass Sie den Dateinamen der jeweils nächsten großen Intro-Datei aus der obigen Liste nehmen und die alte Version damit überschreiben.

Wenn Sie nun das Spiel erneut starten, sind die sieben langen Introvideos durch ein kurzes Aufblitzen des kleinen, kurzen Videos ersetzt. Dies ist zwar keine sehr schöne Lösung, das geben die Kollegen von RPS auch zu, aber immerhin effektiv - zumindest, bis hoffentlich in einem der nächsten Patches ein Skip-Button eingefügt wird.

Deus Ex: Mankind Divided - Screenshots