Devil May Cry 4 : Die Special-Edition von Devil May Cry 4 erscheint im Sommer 2015 für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One. Die Special-Edition von Devil May Cry 4 erscheint im Sommer 2015 für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One.

Zum Thema Devil May Cry 4 ab 13,67 € bei Amazon.de Devil May Cry 4 für 15,99 € bei GamesPlanet.com Capcom hat jetzt nochmals offiziell bestätigt, dass die Special-Edition des Actionspiels Devil May Cry 4 im Sommer dieses Jahres sowohl für den PC als auch die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen wird. Gleichzeitig gab der Publisher einige Details zum Inhalt bekannt.

Neben einer überarbeiteten Version des Hauptspiels, das bereits im Jahr 2008 auf den Markt kam, wird es in der Special-Edition drei zusätzliche spielbare Charaktere geben. Dazu zählt beispielsweise Dantes Bruder Vergil, der über ein vollständig aufwertbares Move-Set verfügen wird. Außerdem gesellen sich die Dämonenjägerin Lady sowie die geheimisvolle Trish, die ihren Gegnern mit Schwert, Pistolen und bloßen Fäusten einheizt.

Konsolenbesitzer dürfen sich zudem auf den bisher PC-exklusiven Modus »Legendärer Schwarzer Ritter« freuen, bei dem es darum geht, die Feinde mit möglichst viel Stil und Effekthascherei zu besiegen. Außerdem wird das Spielgeschehen der Special-Edition von Devil May Cry 4 in einer 1080p-Auflösung und mit 60 Frames pro Sekunde laufen wird. Hinzu kommen noch einige neue Kostüme sowie andere kleine Extras.

Ein konkreter Release-Termin für die Special-Edition von Devil May Cry 4 steht bisher noch nicht fest. Auf GameStar.de finden Sie jedoch den ersten Trailer mit zahlreichen Gameplay-Szenen. Außerdem haben wir unsere Online-Galerie mit neuen Screenshots gefüllt.

» Den Test von Devil May Cry 4 auf GameStar.de lesen

Devil May Cry 4: Special Edition
Ungewohnt für Devil May Cry: Lady bleibt bei solchen Bossen lieber komplett auf Distanz und beharkt sie mit Raketen, statt sich je in den Nahkampf zu wagen.