Diablo 3: Reaper of Souls : Blizzard hat zehn neue Gegnertypen bekannt gegeben, die mit dem Add-On Reaper of Souls in Diablo 3 integiert werden. Blizzard hat zehn neue Gegnertypen bekannt gegeben, die mit dem Add-On Reaper of Souls in Diablo 3 integiert werden. Blizzard hat eine Auswahl an neuen Gegnern bekannt gegeben, die mit der Erweiterung Reaper of Souls in Diablo 3 integriert werden sollen. Diese zehn »Bestien von Westmark« gibt es in der Bildergalerie unter dieser Meldung zu sehen.

Wie in der Action-Rollenspiel-Reihe üblich tragen die Gegner mal schaurige und mal beknackte Namen, etwa »Herbeirufer des Todes«, »Grässliche Seraphim« oder »Wiedergängerschildwache«.

Die Beschreibungen in der Galerie stammen von Blizzards Story-Autoren:

»Zum Glück hat ein unter Tyraels Befehl stehender Horadrim die befleckten Schnitter von Westmark schon aus nächster Nähe gesehen und ist mit dem Leben davongekommen, sodass er Auskunft über ihr Verhalten und ihren wahrscheinlichen Ursprung geben kann.«

Diablo 3: Reaper of Souls soll 2014 für PC und Mac erscheinen. Für die Konsolen hat Blizzard die Entwicklung bislang nur bestätigt, ohne einen Termin zu nennen.

Wiedergängersoldaten - »Entsetzt sah ich, wie der Wachsoldat von der Magie der Maid getroffen wurde. Seine Schreie erschollen, bis sein Fleisch sich in Luft aufgelöst hatte und seine Rüstung nur noch ein Skelett umschloss. Dann wirbelte blauer Nebel um seine Knochen und formte neues Fleisch. Als ich ihn endlich besiegte, explodierte die geisterhafte Körpermasse und es blieb nur ein Haufen Rüstungsteile zurück.«