Blizzard : Blizzard Entertainment Blizzard Entertainment Der Kartenvorverkauf für die diesjährige Blizzcon beginnt am 11. August 2008. Wie bereits im Vorjahr kostet ein Ticket pro Person 100 Dollar, teilte der Spieleentwickler Blizzard Entertainment mit. Die Blizzcon-Messe findet am 10. und 11. Oktober im Anaheim Convention Center in der Nähe von Los Angeles statt. Fans können die Karten über die offizielle Website www.blizzcon.com erwerben. Wer Interesse an einer Karte hat, sollte jedoch sofort nach der Eröffnung des Vorverkaufs zuschlagen, da im Vorjahr die Blizzcon trotz des relativ hohen Preises und mehreren Tausend Plätzen bereits am ersten Tag ausverkauft war.

Blizzard : Bild von der Blizzcon 2007. Bild von der Blizzcon 2007. Über das genaue Showprogramm schweigt die Blizzard indes weiter aus. Bisher ist nur bekannt, dass die Messebesucher noch nicht veröffentlichte Blizzard-Spiele antesten können. Ob dies auch das kürzlich auf den Worldwide Invitationals vorgestellte Diablo 3 beinhaltet ist daher unklar. Zumindest aber Starcraft 2 und World of Warcraft: Wrath of Lich King dürften wie im Vorjahr wieder ausgebiegig ausprobiert werden können. Diskussionsrunden mit den Entwicklern sowie Esport- und Kostümewettbewerbe stehen ebenfalls auf dem Programm. Spannend dürfte sein, ob Blizzard auf der Messe eine besondere Ankündigung plant. 2007 wurde auf der Blizzcon erstmals Wrath of the Lich King vorgestellt. Möglicherweise gibt es aber mehr Infos oder sogar den ersten Trailer zum Warcraft-Film, nachdem das Studio im Vorjahr lediglich über die Hintergrundstory sprach und eine Konzeptzeichnung zeigte.