Diablo 3 : Treasure Seeker aus Diablo 3 Treasure Seeker aus Diablo 3 Auf Facebook hat Blizzard nun eine offizielle Beschreibung des »Treasure Seeker«, inklusive einer neuen Konzeptzeichnung abgeliefert. Diese Kreatur taucht in Diablo 3zufällig in Dungeons auf und nervt den Spieler mit albernem Kichern und Lachen. Geben ihm die Spieler eins auf die Mütze, lässt er bei jedem Treffer Gegenstände fallen, die mit jedem gelungenen Schlag besser werden. Dabei bewegt sich der Knilch aber auch immer schneller und wird damit schwieriger zu treffen.

Einen ersten Auftritt hatte der »Treasure Seeker« im Rahmen der spielbaren Demo auf der BlizzCon 2010. Dort war zu beobachten, dass er auch Gold fallen lässt und sich mithilfe eines Portals wegzaubern kann, wenn ihm die Spieler eine gewisse Zeit keine Beachtung schenken.

» Diablo 3 in der Vorschau

Das sind zwar auch keine gewaltigen Neuigkeiten über Diablo 3, aber Fans des Action-RPGs können mit ein wenig Glück noch auf ein Release in diesem Jahr hoffen. Jedenfalls äußerten sich mehrere Mitarbeiter von Blizzard in der letzten Zeit dahingehend, dass sie noch ein Release im Jahr 2011 planen.