Diablo 3 : Die Klassifizierung von Diablo 3 in Korea steht noch aus. Die Klassifizierung von Diablo 3 in Korea steht noch aus. Noch immer ist nicht bekannt, wann denn nun das Action-Rollenspiel Diablo 3 auf den Markt kommen wird. Unter anderem kämpft der Entwickler Blizzard Entertainment derzeit noch um eine Klassifizierung des Spiels in Korea. Die dort zuständige Zulassungsbehorde (GRB - Game Rating Board) hat hinsichtlich des Aspekts des Glücksspiels - als solches wird in Korea das Echtgeld-Auktionshaus in Diablo 3 angesehen - noch immer keine Entscheidung getroffen - und das könnte auch noch etwas länger dauern.

Wie die Fanseite DIII.de berichtet, kam das Gremium am 11. Januar 2012 abermals zusammen - allerdings erneut ohne ein Ergebnis. Aktuellen Informationen zufolge seien noch weitere Beratungen nötig, bevor eine Entscheidung gefällt und somit eine Klassifizierung von Diablo 3 erfolgen kann. Grund für die Verzögerung der Alterseinstufung ist das in Südkorea geltende Glücksspielverbot, unter das auch gewisse Aspekte des Auktionshauses fallen könnten.

Einige Kritiker behaupten, dass der Release von Diablo 3 hauptsächlich wegen dieser Probleme in Korea verschoben wurden. Blizzard Entertainment hat dies mittlerweile zwar offizell dementiert, ein Veröffentlichungstermin liegt allerdings auch weiterhin nicht vor.