Update 24.02.: Inzwischen hat sich Jay Wilson von Blizzard zur Aussage Bashioks zu Wort gemeldet. Laut dem Game Director von Diablo 3war der gesamte Forenpost seines Kollegen »sarkastisch« gemeint und könne deshalb »nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein«.

Wilson zufolge ist die Diablo 3-Beta in gutem Zustand, die aktuelle interne Version sogar in »großartigem Zustand«. Deshalb fordert er die Fans auf, sehr wohl hohe Erwartungen an Diablo 3 zu haben, da es das ist, was Blizzard antreibt. Aber um bei den Film-Vergleichen zu bleiben: Jay Wilsons Meinung nach ist Diablo viel eher mit der »Evil Dead«-Reihe zu vergleichen, da diese auch mit jeder Fortsetzung immer besser wurde. Vor lauter Übermut verspricht Wilson sogar, »in naher Zukunft« ein Release-Datum zu Diablo 3 zu nennen. Wir hoffen, dass das diesmal kein Sarkasmus war.

Diablo 3 : Blizzard will die Erwartungen bezüglich Diablo 3 etwas senken. Blizzard will die Erwartungen bezüglich Diablo 3 etwas senken. Ursprüngliche Meldung: Bis zum heutigen Tag ist noch immer nicht bekannt, wann genau das Action-Rollenspiel Diablo 3erscheinen wird. Dies hat jedoch bisher keine großen Auswirkungen auf die Erwartungshaltungen der Fans, die nichts anderes als einen weiteren Hit aus dem Hause Blizzard Entertainment warten. Und genau das scheint dem Entwicklerstudio in Kalifornien mittlerweile etwas Sorgen zu bereiten.

Dies geht zumindest aus einem aktuellen Beitrag des Community Managers Bashiok im offiziellen Forum hervor. Demnach mache er sich Sorgen, ob man die Erwartungen, die sich die Leute selbst aufgebaut haben, überhaupt erfüllen können. Demnach versuchte er, die Erwartungshaltung etwas zu dämpfen und zog dabei einen Vergleich zur Filmwelt.

»Stellt euch einfach vor, es handelt sich um einen Film von M. Night Shyamalan. Klar, Sixth Sense war großartig und Unbreakable hatte seine guten Momente. Doch das hier ist wie ein Nachfolger von The Village oder The Happening oder Signs ... oder irgendein anderer Film außer die beiden, die ich zuerst genannt habe. Also, senkt einfach eure Erwartungen, doch kauft euch das Spiel dennoch. Und am Ende wird alles prima, okay?«

Diese Aussage lässt natürlich Raum für Spekulationen. Ist Blizzard etwa nicht vollends von der Qualität eines Diablo 3 überzeugt? Oder versucht Bashiok lediglich, die aus seiner Sicht überzogene Erwartungshaltung einiger Leute auf ein realistisches Maß zu senken? Diskutieren Sie in unserem Forum!

Bild 1 von 383
« zurück | weiter »
Diablo 3
Unsere Zauberin lebt mit der neuen Feuerrune für die arkane Kugel ihre pyromanische Ader aus.