Diablo 3 : Die vierte Saison von Diablo 3 endet am 30. Dezember 2015. Die fünfte Runde beginnt am 15. Januar des neuen Jahres. Die vierte Saison von Diablo 3 endet am 30. Dezember 2015. Die fünfte Runde beginnt am 15. Januar des neuen Jahres.

Zum Thema Diablo 3 ab 14,89 € bei Amazon.de Wer sich in der aktuellen vierten Saison des Action-Rollenspiels Diablo 3 noch hocharbeiten möchte, sollte sich damit nicht mehr allzu viel Zeit lassen. Das Ende steht nämlich kurz bevor.

Wie Blizzard Entertainment jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben hat, ist am 30. Dezember 2015 um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit Schluss. Wie schon zuvor werden dann die Saison-Charaktere in »normale« Charaktere umgewandelt. Dabei behalten sie die meisten Dinge wie zum Beispiel das erspielte Gold, die Ausrüstung, die Achievements sowie die Blutscherben. Die »Conquests« sind hingegen nur Saison-Charakteren vorbehalten und werden nicht übernommen.

Die fünfte Saison von Diablo 3 wird jedoch nicht lange auf sich warten lassen. Aktuellen Planungen zufolge fällt der Startschuss dafür bereits am 15. Januar 2016 - ebenfalls um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Wie lange die Saison dauern wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Ebenfalls interssant: Diablo 3 - Patch 2.4.0 in unserer Video-Zusammenfassung erklärt

Diablo 3 Reaper of Souls
Im fünften Akt erwarten uns immer mal wieder gut inszenierte Bosskämpfe – hier allerdings nur gegen einen »normalen« Boss, keinen der Hauptbosse.