Diablo 3 : Die Blizzcon 2016 naht. Was hat Blizzard für Diablo 3 vorbereitet? Für die laufende und kommende Season zumindest nicht genug, um Spieler zu überzeugen. Die Blizzcon 2016 naht. Was hat Blizzard für Diablo 3 vorbereitet? Für die laufende und kommende Season zumindest nicht genug, um Spieler zu überzeugen.

Zum Thema Diablo 3 ab 13,99 € bei Amazon.de Wir hatten bereits berichtet: Die Season 7 von Diablo 3: Reaper of Souls endet am Freitag, den 14. Oktober 2016. Die Inhalte der Season 8 sind bereits bekannt und fallen mager aus, außerdem lässt ein Patch auf den PTR-Servern auf sich warten.

Wir haben bei Blizzard angefragt, wo der Patch für die Testserver denn bleibt. Und siehe da: »Es wird kein Update mehr geben«, so die offizielle Antwort. Spieler müssen sich für die nächste Season also darauf einstellen, dass sie keine relevanten neuen Inhalte für Season 8 erhalten werden. Es lässt sich aus dem Statement allerdings nicht herauslesen, was nach Season 8 geschieht.

Unsere Kolumne zur Season 7: »Die Hölle ist zugefroren«

Das lässt natürlich auf die Blizzcon im November 2016 hoffen, auf die sich laut Blizzard besonders Diablo-Fans freuen dürfen. Lässt Diablo 3 nun langsam auslaufen und bereitet auf Diablo 4 vor? Sitzt das Team für neue Inhalte an einem zweiten Addon?

Eine Bestätigung gibt es noch nicht und wird es wohl bis zur Blizzcon im November auch nicht geben. Dass nun die nächste Season aber wieder inhaltlich dürftig ausfällt, lässt auf eine tatsächlich große Ankündigung hoffen. Blizzards Hausmesse startet am 04. November, wie immer berichten wir vom Event. Wer sich lieber umschauen möchte, statt auf neue Diablo-Inhalte zu hoffen, kann sich unser Special zu Action-RPG-Alternativen anschauen.

Unser Special: Alle bisherigen Gerüchte und Hinweise auf Diablo 4/Addon 2

Diablo 3: Reaper of Souls - Artworks