Die Siedler 7 : Der zweite DLC zu Die Siedler 7 bringt erneut drei neue Karten mit sich. Der zweite DLC zu Die Siedler 7 bringt erneut drei neue Karten mit sich. Knapp zwei Monate nach der Veröffentlichung des ersten DLCs zum Aufbau-Strategiespiel Die Siedler 7hat der französische Publisher Ubisoft weitere Zusatzinhalte im unternehmenseigenen Shop zum Download bereit gestellt. Das mit neuen Herausforderungen und drei Multiplayer-Karten gespickte Paket kostet ebenfalls 3,99 € und setzt zum Freischalten den aktuellen Patch mit der Versionsnummer 1.9 - noch nicht als separater Download erschienen - voraus.

Die Beschreibung der einzelnen Karten im Überblick:

Wildwasserfälle

  • Eine sehr große Karte für bis zu 4 Spieler und insgesamt 63 Sektoren (Scharmützel- & Mehrspieler-Modus)

  • "Wildwasser, Stromschnellen und Wasserfälle"

  • Große Flächen mit fruchtbarem Bauland

  • Reichhaltiger Tierbestand und ergiebige Fischvorkommen

  • Eine neue und eindrucksvolle Event Location „Turm von Tandrien”

  • Weitere Event Locations: Heilige Pilgerstätte, die Raubritterburg, den Alraunenhügel und das Laboratorium

  • Neues Ökonomiegebäude („Der Ritterorden ”) (Hier können berittene Einheiten rekrutiert werden)

  • Ökonomiegebäude „Wassermühle“

Zwillingsgipfel

  • 4-Spielerkarte mittlerer Größe mit 40 Sektoren (Scharmützel- & Mehrspieler-Modus)

  • "Dach der Welt"-Thema

  • Mit einer Vielzahl an befestigten Stadt-Sektoren

  • Ein zentraler Knotenpunkt bildet den strategischen Mittelpunkt der Eroberungsfeldzüge

  • Event Locations: der Alraunenhügel, der Nebelsumpf, die Raubritterburg und die Knochenkirche

  • Versteckte Sektoren (erreichbar durch Erfüllung einer „Freies Geleit“-Quest) bieten Siegpunkte und einen großen Fisch- und Tierbestand um die Nahrungsproduktion anzukurbeln

  • Neues Ökonomiegebäude („Höllische Minen ”) (Hier können die Erzeugnisse deiner Mine und Steine gehandelt werden)

  • Ökonomiegebäude „Wassermühle“

Grasland Mesa

  • Große 4-Spielerkarte mit 45 Sektoren (Scharmützel-, & Mehrspielermodus)

  • „Fruchtbares Grasland“ Thema

  • Kleiner vorgefertigter Wirtschaftskreislauf (Getreide-, Brot- & Kohleproduktion)

  • Knappheit der Baum- und Tierressourcen

  • Großer Hauptsektor mit fruchtbarem Bauland

  • Event Locations: Heilige Pilgerstätte, den Vulkan, die Raubritterburg sowie den Hexenturm

  • Ökonomiegebäude: Wassermühle & Kanonengießerei

Wer den ebenfalls drei Karten umfassenden ersten DLC zu Die Siedler 7 noch nicht erworben hat, kann beide Pakete als Bundle zum Vorzugspreis von 5,99 € herunterladen.