Die Siedler 7 - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 25. März 2010  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Die Siedler 7 im Test | Seite 2

Das schnellste Siedler - aber auch das beste?

Das Sektorensystem

Jeder einnehmbare Sektor hat ein paar Verteidiger, die wir erst mit einem General samt Armee besiegen müssen. Oder mit Münzen bestechen. Oder mit Mönchen bekehren.

Die Siedler 7 : Neutrale Sektoren können wir mit Soldaten, Mönchen oder Gold übernehmen. Ein Menü zeigt, wie viele Geistliche oder Münzen wir brauchen. Neutrale Sektoren können wir mit Soldaten, Mönchen oder Gold übernehmen. Ein Menü zeigt, wie viele Geistliche oder Münzen wir brauchen. Alle drei Methoden haben Stärken und Schwächen: Truppen sind teuer, doch die Überlebenden können wir weiterverwenden. Mönche und Münzen hingegen sind anschließend futsch. Die Glaubensbrüder wandern auch durch Feindgebiet unbehelligt, um etwa im Hinterland einen Sektor zu annektieren. Münzen gelangen dafür am schnellsten ans Ziel.

Einige Sektoren sind zudem befestigt, sodass wir für einen Angriff teure Fernkämpfer brauchen, ehe wir überhaupt an die Verteidigungstruppen herankommen. Umgekehrt dürfen wir selber Sektoren befestigen, was viel leichter zu handhaben ist als das fummelige Mauerziehen in Siedler 6: Jetzt entstehen Mauern, Tore und Türme an vorgefertigten Stellen, sobald wir Technologie und Baumaterial beieinander haben. Dazu kommen spezielle Sektoren, in denen Auftraggeber simple Quests anbieten. Ein Werwolf etwa, der uns bei einer großen Wurstlieferung einen Siegpunkt spendet, oder ein Forscher, der uns seine Studien überlässt, wenn wir ihm gelehrte Mönche vorbeischicken.

» Test-Video zu Die Siedler 7 im großen Player ansehen

Neu: Siegpunkte

Ob Kampagne, Einzelkarte oder Multiplayerspiel: Im Mittelpunkt stehen fast immer die neuen Siegpunkte. Die kassieren wir für Disziplinen wie »größte Armee« oder »dickste Staatskasse«, aber auch durch Forschungserfolge oder eine zum Bischofssitz ausgebaute Kirche.

Die Siedler 7 : Wir haben die größte Armee und den letzten Siegpunkt ergattert, jetzt müssen wir noch fast drei Minuten durchhalten. Eine Ewigkeit! Wir haben die größte Armee und den letzten Siegpunkt ergattert, jetzt müssen wir noch fast drei Minuten durchhalten. Eine Ewigkeit! Einen Großteil der Punkte können wir unseren Widersachern wieder abjagen, indem wir die größere Armee oder dickere Staatskasse anhäufen. Andere hingegen bleiben fest in der Hand des Erstbesitzers; wer zum Beispiel den Werwolf-Siegpunkt kassiert hat, verliert ihn auch nicht mehr.

Sobald ein Spieler genug Siegpunkte gesammelt hat, um das Kartenziel zu erreichen, beginnt ein dreiminütiger Countdown, in dem er keinen Punkt mehr verlieren darf. In diesen drei Minuten haben wir mehrfach schwitzend erlebt, dass Einstein verdammt recht hatte: Zeit ist relativ! So hatten wir auf einer Einzelkarte den letzten Punkt geholt, in der wir die größte Armee zusammengestellt hatten; die runtertickenden drei Minuten bis zum Sieg kamen uns wie drei Stunden vor. In einer Kampagnenmission hingegen hat der clevere KI-Gegner einen neutralen Stadtsektor erobert, wofür er seinen fehlenden Siegpunkt kassierte. Die drei Minuten, um ihn mit unserer Armee aus dem Siegsektor zu hauen, kamen uns wie drei Sekunden vor. Und genau diese drei Sekunden fehlten uns am Ende auch! So bitter so eine knappe Niederlage auch ist -- spannender und dynamischer geht’s kaum, da spielt sich Siedler 7 fast wie ein Battlefield.

Diesen Artikel:   Kommentieren (126) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 13 weiter »
Avatar YouKnowMyName
YouKnowMyName
#1 | 24. Mrz 2010, 18:51
Hab mir schon gedacht, dass das Spiel sehr gut wird. Aber Zwickmühle, Zwickmühle...auf der einen Seite habe ich den deutschen Entwickler, den ich für die Früchte seiner Arbeit belohnen will..und auf der anderen Seite...Ubisoft...die bis auf Weiteres nichts mehr von meinem Geld sehen sollen. Begründung kennt wohl jeder. Was tun? Illegal runterladen und ne 40 Euro Spende direkt an Blue Byte überweisen? Kennt nicht zufällig jemand deren Kontodaten? :D Ich bin ratlos, Hilfe !!
rate (86)  |  rate (4)
Avatar Phaeton
Phaeton
#2 | 24. Mrz 2010, 18:53
Schade das ihr mit keinem Wort den kundenfremden Kopierschutz erwähnt, obwohl der Test doch für Spieler ist und ich meine das genau dieses Thema vielen Spielern wichtig ist. Aber da hat wohl die Lobby gegriffen.

Kopierschutz ist hier am Ende auch nicht das Thema, für mich sogar mehr als verständlich wenn man sein Produkt schützen will, sondern das Ubisoft seine ehrlichen Kunden gängelt und ob der Restriktionen mehr Spieler in die Warez-Szene treibt. Jene die dieser Kopierschutz treffen soll ist er nämlich egal. Wir müssen nicht darüber diskutieren das ein entsprechender Crack nur eine Frage der Zeit ist.

Also greift man so nur seine ehrlichen Kunden an und schadet sich selbst. Mein Tipp an Ubisoft: Der beste Kopierschutz ist Qualität. Jemand der einem Unternehmen vertraut, der von der Qualität eines Produkts überzeugt ist, der wird es auch kaufen.

Wer aber gibt denn heute 40 Euro aus und lässt sich dann so beeinflussen, während die die es treffen soll das Lachen haben?

Hätte mir gewünscht das Gamestar da auch mal eine ehrliche Meinung vertritt, oder wiegt der Hersteller mehr als der Spieler? Ihr seid doch sonst so schnell damit populistische Schlagzeilen mit Killerspielnews zu machen, warum dann hier nicht mal direkt sein?
rate (23)  |  rate (33)
Avatar Michael Obermeier
Michael Obermeier
#3 | 24. Mrz 2010, 18:54
Zitat von Phaeton:
Schade das ihr mit keinem Wort den kundenfremden Kopierschutz erwähnt, obwohl der Test doch für Spieler ist und ich meine das genau dieses Thema vielen Spielern wichtig ist. Aber da hat wohl die Lobby gegriffen.


Da steht doch direkt am Artikelbeginn ein fetter Hinweiskasten.
rate (45)  |  rate (0)
Avatar TheHorusHeresy
TheHorusHeresy
#4 | 24. Mrz 2010, 18:56
hab mal ne ganz andere frage: Wie verfasse ich einen Lesertest ? kriegs grad net auf die reihe^^

und was zum siedler spiel: hat ubisoftstarter, also müll!
rate (12)  |  rate (10)
Avatar Phaeton
Phaeton
#5 | 24. Mrz 2010, 18:57
Zitat von Michael Obermeier:


Da steht doch direkt am Artikelbeginn ein fetter Hinweiskasten.


Das war nicht was ich meinte, entschuldige. Ich meinte das genau das auch zur Bewertung eines Spiels gehört, sprich als eigenes Kapitel, oder aber im Fazit.
rate (12)  |  rate (22)
Avatar Herminator_oMA
Herminator_oMA
#6 | 24. Mrz 2010, 18:58
Deine Idee mit der "Spende" find ich klasse. So landet das Geld zu den Leuten die es verdient haben wenn sie ein super Spiel auf die Beine stellen. Ich bereue meinen Kauf von SH5 leider immer noch, nicht nur wegen dem Ubi-Launcher sondern auch wegen der massiven Bugs :-/ Nur wer ist freiwillig bereit etwas zu bezahlen das er "kostenlos" im Netz bekommen kann *grübel*

wahrscheinlich die wenigsten
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Luci2309
Luci2309
#7 | 24. Mrz 2010, 19:01
Ich habe die DEMO auf eurer Seite gefunden und konnte mich kaum halten. Wenn ich gewusst hätte das die Steuerung so was von Schwammig und ungeneu ist wär ich sicherlich nicht so ausgeflippt. Denn selbst nur sich einen Überblick zu verschaffen fällt schwer, zu dem kommen die Filter auf entferte Bäume die so oder so recht hässlich ausschaun.

Ach ja in der DEMO lässt sich der Multiplayer zwar spielen, die Frage ist eher mit wem?!

Ich hoffe ich habe die Lust zu stark zu nichte gemacht...SPIELT ERST DIE DEMO!
MfG
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Michael Obermeier
Michael Obermeier
#8 | 24. Mrz 2010, 19:03
Zitat von Phaeton:


Das war nicht was ich meinte, entschuldige. Ich meinte das genau das auch zur Bewertung eines Spiels gehört, sprich als eigenes Kapitel, oder aber im Fazit.


Korrekt, der Kopierschutz fließt bei uns nicht in die Wertung ein. Ich muss mich entschuldigen dich da missinterpretiert zu haben.

Die gleiche Diskussion gab es aber zu Assassin's Creed 2 auch. Ich halte mich da aber als Online-Mensch raus.
rate (14)  |  rate (5)
Avatar MrWeedster
MrWeedster
#9 | 24. Mrz 2010, 19:12
Mir laeuft das Wasser im Munde zusammen wenn ich das so lese aber mein Entschluss steht felsenfest: Ich werde dieses Spiel nicht kaufen. Ob ich es spielen werde steht aber wieder auf einem anderen Blatt.

Sorry Ubi aber mit so einem Verhalten schadet ihr euch nur selber. Eure Realitaetsfernen BWL CEOs glauben an die heilige Rendite und vergessen dabei etwas sehr wichtiges: Image.
Ich hoffe es machen mir viele viele Leute da draussen nach - Auf das Ubi elendig verrecke!
Wenn wir kein Zeichen setzen glauben alle die koennen das mit uns durchziehen.
Seid widerstandsfaehig und ungehorsam sonst aendert sich nie was.
rate (15)  |  rate (6)
Avatar Michael Obermeier
Michael Obermeier
#10 | 24. Mrz 2010, 19:14
Zitat von TheHorusHeresy:
hab mal ne ganz andere frage: Wie verfasse ich einen Lesertest ? kriegs grad net auf die reihe^^

und was zum siedler spiel: hat ubisoftstarter, also müll!


Du musst auf der Spieleseite oder im blauen Steckbrief auf den Button "Lesertest schreiben" klicken.
rate (12)  |  rate (0)

Watch Dogs - [PC]
29,99 €
zzgl. 5,00 € Versand
bei amazon.de
Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Die Siedler 7

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 25. März 2010
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Blue Byte Software
Webseite: http://siedler.de.ubi.com/sied...
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 115 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 4 von 142 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 5 Einträge
Spielesammlung: 155 User   hinzufügen
Wunschliste: 19 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Die Siedler 7 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 8,95 €  Die Siedler 7 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 8,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten