Die Sims 3: Reiseabenteuer : Die Sims 3: World Adventures Die Sims 3: World Adventures Also doch: Die Lebenssimulation Die Sims 3 wird ein Add-On bekommen. Nachdem Gerüchte Anfang Juli auf ein erstes Add-On namens Destination Adventure hingewiesen haben, folgte vier Tage später die Antwort von Publisher Electronic Arts: Man sei derzeit mit dem Erfolg des Spiels sehr zufrieden und habe noch kein Erweiterungs-Pack angekündigt.

Ende Juli flammten die Gerüchte um ein Add-On abermals auf, da verschiedene Online-Versandhäuser ein Die Sims 3-Add-On in ihre Produktdatenbank aufgenommen haben. Ab heute ist klar: EA Maxis arbeitet an einem ersten Add-On für Die Sims 3. Es wird jedoch nicht Destination Adventure, sondern World Adventures heißen. Dies berichtet der Publisher in einer Pressemitteilung.

Die Sims 3: Reiseabenteuer :

Die Sims 3: Reiseabenteuer : In Die Sims 3: World Adventures kann der Spieler seine Sims auf Abenteuer in weltweit bekannten Orten schicken. Die ersten Locations sind schon enthüllt: Dank des Add-Ons wird der Spieler unter anderem berühmte Wahrzeichen in China, Frankreich und Ägypten besuchen dürfen. Die drei ersten Screenshots zu Die Sims 3: World Adventures zeigen einen ägyptischen Basar, eine Pyramide und einen Sim, der sich offensichtlich in einer Grabkammer befindet.

World Adventures soll aber nicht nur neue Reisemöglichkeiten mit sich bringen, sondern auch neue Herausforderungen, Sims-Fähigkeiten und persönliche Lebensziele enthalten. Außerdem erhält jeder Käufer von Die Sims 3: World Adventures 1.000 SimPoints, die er im Online-Shop zu Die Sims 3 ausgeben kann. Die Sims 3: World Adventures erscheint am 19. November.