Mit Supernatural kündigte der Publisher Electronic Arts jetzt ein weiteres Addon für die Lebenssimulation Die Sims 3 an. In diesem Erweiterungs-Pack dreht sich - wie der Name bereits erahnen lässt - alles um übernatürliche Kräfte und Kreaturen.

So können Sie gleich zu Beginn des Spiels mit dem Editor Fabelwesen wie zum Beispiel Feen, Hexen, Werwölfe oder Vampire erstellen. Diese verfügen allesamt über einzigartige Fertigkeiten und Merkmale. Feen und Vampire verfügen über einen verlangsamten Alterungsprozess, während Hexen auf magische Kräfte zurückgreifen können.

Apropos Magie: Bei Die Sims 3: Supernatural können die Sims mehrere Zaubersprüche erlernen und Elixiere brauen. Letztere verleihen den Figuren diverse Boni wie zum Beispiel einen Karriereschub oder einen plötzlichen Gewichtsverlust. Auch die Verwandlung in einen durch die Stadt torkelnden Zombie ist mit den Elixieren möglich.

Des Weiteren bietet das Addon mit »Moonlight Falls« eine neue Stadt, die Sie ausgiebig erkunden können. Außerdem gibt es zahlreiche neue Objekte wie zum Beispiel ein Schieberegal, hinter dem sich ein geheimer Unterschlupf befindet oder ein magischer Spiegel mit mysteriösen Interaktionsmöglichkeiten.

Von Die Sims 3: Supernatural, das im September dieses Jahres erscheint, wird es eine vorbestellbare »Limited Edition« geben. Diese bietet in Zusammenarbeit mit dem Entwickler PopCap einige Bonus-Inhalte aus dem Spiel Plants vs. Zombies. Dazu zählt unter anderem die Erbsenkanone, mit deren Hilfe Sie Zombies abwehren können.

Erste Screenshots des Spiels finden Sie ebenso wie den offiziellen Trailer ab sofort auf GameStar.de.

Die Sims 3: Supernatural