Arkane Studios : Arkane arbeitet für Bethesda an einem neuen Spiel. Arkane arbeitet für Bethesda an einem neuen Spiel. ZeniMax Media, die Mutter-Gesellschaft des Spiele-Publishers Bethesda Softworks ( Fallout: New Vegas ; Rage ) hat die elf Jahre als unabhängige Spieleschmiede arbeitenden Arkane Studios übernommen. Das vermeldet das Unternehmen per Pressemitteilung.

Mit Arkane reiht sich damit neben id Software und Bethesda Softworks ein weiterer Entwickler-Spezialist für Actionspiele aus der Ego-Perspektive in den Entwickler-Reigen von ZeniMax ein. Zu den bekanntesten Arkane-Spielen zählen die Action-Rollenspiele Arx Fatalis und Dark Messiah of Might & Magic . Das Genre-Grenzen vermischende Projekt The Crossing konnte das französische Studio aus finanziellen Gründen jedoch niemals fertigstellen. Wie wir bereits in einem ausführlichen Report erfahren haben, wird Arkane die Arbeiten an The Crossing jedoch nicht wieder aufnehmen.

Neben einem ebenfalls abgebrochenen Projekt für den Publisher Electronic Arts hatte Arkane als letztes Level für Spiele wie Call of Duty: World at War und Bioshock 2 beigesteuert. Langweilig wird es den Mitarbeitern von Arkane an den beiden Standorten Lyon/Frankreich und Dallas/Texas jedoch bestimmt nicht. Für Bethesda arbeitet das Studio an einem neuen noch nicht angekündigten Spiel. Genre und verwendete Technologie sind nicht bekannt, ein Action-orientierter Titel auf Basis der id Tech 5 aber eine wahrscheinliche Möglichkeit.