Disney Micky Epic - Die Macht der 2 - PC

Action-Adventure  |  Entwicklung eingestellt  |   Publisher: Disney Interactive Studios

Warren Spector - Klagt ids John Carmack und Epics Tim Sweeney an

Spector findet, die beiden Technikgurus sollen ihre Expertise nutzen, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen - keine glaubwürdigen Waffen.

Von Daniel Feith |

Datum: 17.08.2012 ; 14:20 Uhr


Warren Spector : Der Autor und Warren Spector (rechts) Der Autor und Warren Spector (rechts) In einem gamescom-Interview mit Eurogamer hat Warren Spector, Producer von Titeln wie Deus Ex, System Shock und derzeit Chefentwickler von Disney Micky Epic: Die Macht der 2 , seine beiden Branchenkollegen John Carmack (id Software) und Tim Sweeney (Epic Games) scharf kritisiert. Carmack und Sweeney sind die Köpfe hinter den Grafik-Engines id Tech (derzeit in der Version 5) und Unreal Engine (Version 4 ist in Arbeit).

Warren Spector fordert Carmack und Sweeney auf, ihre Expertise nicht länger in die Weiterentwicklung von Grafik sondern in die Simulation glaubwürdiger Spielecharaktere zu stecken:

»Ich habe bewusst versucht, einige Entwicklerkollegen, besonders John Carmack und Tim Sweeney, zu beschämen. Könnt ihr euch vorstellen, wie Spiele aussehen könnten, wenn die zwei so viel Zeit in die Entwicklung von Non-Combat-KI stecken würden, wie sie es in Verbesserung von Rendering tun? Könnt ihr euch vorstellen, was für Spiele wir hätten, wenn John Carmack sich entscheiden würde, glaubwürdige Charaktere statt glaubwürdigen Waffen zu erschaffen? (...)

Mein Gott, diese Typen sind so viel klüger als ich. Ich habe keine Ahnung wie man das Problem [mit der KI] lösen kann, aber sie könnten das vielleicht, wenn sie nur all ihre Fähigkeiten darauf legen würden.«

Simple Spielmechaniken wie den Abzug einer Waffe zu betätigen, ließen sich nicht so einfach auf etwa das Führen einer glaubwürdigen Konversation im Spiel übertragen. Er sei genervt, dass dieses Problem nicht von mehr Entwicklern angegangen werde, so Spector weiter. Ihn persönlich interessiere inzwischen viel mehr die Darstellung von zwischenmenschlichen Beziehungen in Spielen. Deswegen arbeite er so gerne für Disney.

Diesen Artikel:   Kommentieren (37) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar MichaelElf11
MichaelElf11
#1 | 17. Aug 2012, 14:32
Carmack soll doch ruhig Waffen etc. besser aussehen lassen, Spiele wie Doom legen halt ihren Schwerpunkt auf Gameplay, Spiele wie Deus Ex eher auf Story. Und bei solchen Spielen sind glaubwürdige Charaktere natürlich viel wichtiger, als bei id-Spielen. Sehe das Problem ehrlich gesagt nicht, soll doch jeder das machen worin er gut ist. :nixblick:
rate (7)  |  rate (25)
Avatar Vestor
Vestor
#2 | 17. Aug 2012, 14:34
Erinnere mich auch noch an die Intensität der Situation, als man in Half Life so zum ersten Mal spürbar von einem Squad eingekreist wurde - insofern, hat er mal wieder Recht der Warren; ob nun innerhalb oder außerhalb von Kämpfen, KI ist definitiv ein Faktor ;-)
rate (24)  |  rate (3)
Avatar 3941
3941
#3 | 17. Aug 2012, 14:37
carmack macht halt was er kann... zudem entwickelt der vor allem grafikengines. ich bezweifle dass der sich mit ki oder charakterdesign beschäftigt.

story war nie ids stärke und wenn sie sich auf glaubwürdige charaktere konzentrieren würden, würde vermutlich nix dolles dabei rauskommen.. denn story gehört dazu. egal wie realistisch die ki wirkt.
epic is da nich so anders...

in deus ex wurde auch viel geschossen. aber nun macht man ja ein disney spiel und bringt anti gewalt news. das zweite mal übrigens schon, herr spector.
rate (8)  |  rate (12)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#4 | 17. Aug 2012, 14:45
Zitat von MichaelElf11:
Carmack soll doch ruhig Waffen etc. besser aussehen lassen, Spiele wie Doom legen halt ihren Schwerpunkt auf Gameplay, Spiele wie Deus Ex eher auf Story. Und bei solchen Spielen sind glaubwürdige Charaktere viel wichtiger, als bei id-Spielen. Sehe das Problem ehrlich gesagt nicht. :nixblick:


Deus Ex hatte auch eines der besten Gameplays im Action-Bereich. Man sollte nicht nur die Reaktion der Waffen berücksichtigen, sondern auch die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten in einem Level!
rate (11)  |  rate (2)
Avatar 2bassbrothers
2bassbrothers
#5 | 17. Aug 2012, 14:51
Sweeney und Carmack tun das, was sie wohl am besten können, und das ist auch gut so. Deshalb bin auch ich kein Spengler geworden, sondern mache was das ich besser kann.

Wobei er natürlich recht hat, dass es wünschenswert wäre, dass ähnlich großes Augenmerk wie auf die Grafik auch auf KI und Story gelegt werden.

Zitat von GameStar:
Warren Spector - Klagt ids John Carmack und Epics Tim Sweeney an

Wow, mal wieder ne richtig zweideutige Überschrift... Das ist so wie wenn auf der Spieleverpackung Crysis 3 steht und man nach dem öffnen merkt, dass damit eine Kollektion von Crysis, Crysis Warhead und Crysis 2 gemeint war...
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Tim13332
Tim13332
#6 | 17. Aug 2012, 14:51
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Ein Pixel
Ein Pixel
#7 | 17. Aug 2012, 14:53
Bei allem Respekt für Herrn Spector:

Jeder macht was er kann und will. Sein Gebiet ist die dichte Atmosphere und eine fesselnde Story. Haben er ja oft genug bewiesen.

Das Gebiet von den beiden angeprangerten Peronen ist nun mal die Grafik und nicht Non-Combat KI.

Ich gehe sogar so weit, eine Behauptung aufzustellen:
Was glaubwürdige Chars und Non-Combat Verhalten angeht, ist Herr Spector ein besserer Ansprechspartner als die Herrn Carmack und Sweeney!
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Aizawa
Aizawa
#8 | 17. Aug 2012, 14:54
Deus Ex und Half-Life sind aber auch legendär, da stimmt einfach alles und beide Spiele zeigen, dass sehr gute Story, Charaktere, Emotionen und Witz sehr gut mit Geballer und sowas zusammen passen. Achjaa das waren Zeiten, Half-Life und Deus-Ex meine All-Time Favorites.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Brensen
Brensen
#9 | 17. Aug 2012, 14:56
Zitat von Tim13332:
id hat auch auf ganzer linie versagt mit rage und epic´s u3 engine kann auch keiner mehr sehen


Nein und nochmals nein.
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Froebe
Froebe
#10 | 17. Aug 2012, 15:01
Zitat von Vestor:
Erinnere mich auch noch an die Intensität der Situation, als man in Half Life so zum ersten Mal spürbar von einem Squad eingekreist wurde - insofern, hat er mal wieder Recht der Warren; ob nun innerhalb oder außerhalb von Kämpfen, KI ist definitiv ein Faktor ;-)

Das war ein absolutes Schluesselerlebnis damals in HL. Ja wie, die kommen jetzt ueber die Flanke und warten nicht brav ab bis ich Sie der Reihe nach abknalle?
Aehnlich bei Unreal wo ein Skaarj einfach den Aufzug benutzt hat um mich zu verfolgen.

Von daher wuerde ich es auch begruessen wenn mehr Zeit in die Entwicklung glaubhafter Charaktere gesteckt wird. Um ehrlich zu sein, die Grafik in den meisten aktuellen titel finde ich absolut ausreichend. Klar geht immer noch eine Ecke mehr Fotorealismus, aber wenn ich mir z.B. Skyrim ansehe muss ich sagen, dass passt. Den Rest muss packende Story, Atmosphaere und halt auch glaubhafte KI machen.
rate (7)  |  rate (1)

Diablo 3 uncut [PC]
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei gameware.at
Divinity: Original Sin - [PC/MAC]
34,36 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
39,95 €
Versand s.Shop
Zum Shop

Details zu Disney Micky Epic - Die Macht der 2

Plattform: PC (PS3, PSV, Xbox 360, Wii U, Wii)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: Disney Interactive Studios
Entwickler: Blitz Games
Webseite: http://www.disney.de/micky/dis...
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 2306 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 447 von 1405 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten