Divinity-Reihe : Divine Divinity: Publikumsliebling seit 2002. Divine Divinity: Publikumsliebling seit 2002. Die Rollenspiel-Reihe Divinity (Divine Divinity, Beyond Divinity, Divinity 2) erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Beim Online-Spielehändler Good Old Games (GoG) gibt es jetzt eine besondere Aktion für diejenigen, die die Rollenspiele noch nicht besitzen.

Der Titel der Aktion »Pay What You Want« zu Divinity verrät: Kunden können bezahlen so viel, bzw. so wenig sie wollen - allerdings nur für den ersten Teil der Serie Divine Divinity.

Promotion: Divine Divinity bei Gog kaufen

Eigentlich kostet das Rollenspiel von 2002 bei GoG 5,99 US-Dollar. Wer weniger dafür zahlen will, kann dies bis zum 18. Oktober auch tun. Wer allerdings mehr als der Durchschnitt der Käufer bezahlt (derzeit 9,44 US-Dollar) bekommt den Nachfolger Beyond Divinity obendrauf.

So genannte Top Supporter, die 21 US-Dollar oder mehr bezahlen, bekommen außerdem Zugang zur demächst erscheinenden Developer's Cut-Version des offiziellen zweiten Teils Divinity 2: Ego Draconisinklusive der Erweiterung Divinity 2: Flames of Vengeanceund Extras wie einer Making-Of-Doku, zusätzlichen Grafiken, Soundtracks, uvm.

Die Aktion »Pay What You Want« läuft noch bis zum 18. Oktober 2012.