Divinity 2 : Divinity 2 - Testversion Divinity 2 - Testversion Die Grafikqualität ist eines der wenigen Mankos des actionreichen Rollenspiels Divinity 2: Ego Draconis. Mit dem kommenden Patch will das belgische Entwicklerteam Larian Studios deshalb die Animationen überarbeiten und höhere Detaileinstellungen anbieten. Mit dem irritierenden Animationszuckeln und der problematischen Darstellung von Detailübergängen könnte es also bald vorbei sein. Auch Änderungen an der Benutzeroberfläche, die auf das Feedback der Spieler zurückgehen, sind wahrscheinlich, aber noch nicht definitiv bestätigt.

Während Larian Studios bereits am nächsten Patch bastelt, warten die Kunden der Downloadversionen von Divinity 2 allerdings weiterhin auf den ersten Patch. Dieser behebt zahlreiche Questfehler und integriert eine Minimap in das Spiel. Für die DVD-Fassung des Rollenspiels steht der Patch bereits seit der Veröffentlichung bereit.

» Patch 1.01 für Divinity 2 herunterladen.

Divinity 3

Neben der Patchankündigung dürfte auch die Aussicht auf eine Fortsetzung für Freude bei den Fans sorgen. Laut Larian-Chef Swen Vincke war die Geschichte der Divinity-Serie von Anfang an als Trilogie angelegt, den Ableger Beyond Divinity nicht mitgezählt. Das Divinity 2 nur ein Ende bietet, egal ob der Spieler gut oder böse agiert, war somit unausweichlich. Mit Divinity 3 soll die Handlung dann endgültig abgeschlossen werden. Weitere Details oder gar ein geplantes Erscheinungsjahr bleiben vorerst allerdings offen.

» Test zu Divinity 2 lesen

Divinity 2 - Testversion