Divinity 2: Flames of Vengeance - PC

Rollenspiel  |  Release: 30. Juli 2010  |   Publisher: dtp entertainment
Seite 1 2   Fazit Wertung

Divinity 2: Flames of Vengeance im Test

Das Happy-End-Addon

Mit der Erweiterung Flames of Vengeance gibt’s endlich das in Divinity 2 schmerzliche vermisste Happy End. Und massig unterhaltsame Quests obendrauf.

Von Petra Schmitz |

Datum: 31.07.2010


Für die skrupellose Hexe Ursula sind Männer nur besseres Gemüse. Deswegen scheut sich die Dame auch nicht, lästige Herren in genau solches zu verwandeln. Hänsel würde seine Nachbarin Gretel gerne näher kennen lernen (wahrscheinlich im Wald), aber Gretels Mann hat entschieden was dagegen. Und im örtlichen Schauspielhaus führt ein Haufen untalentierter Geister seit gefühlten Jahren immer das gleiche lausige Stück über eine - öhm - Geisterbeschwörung auf. Ja, Aleroth könnte ein gar lustiges Fleckchen sein, wären da nicht des Oberbösewichts Damian fliegenden Festungen, die dauernd lärmende Geschosse auf den magischen Schutzwall der Stadt feuern. Der Zauberer Zandalor kann die Barriere nicht mehr lange aufrechterhalten. Also muss ein wahrer Held ran. Ein Held, der sein Können schon in den Abenteuern von Divinity 2: Ego Draconis unter Beweis gestellt hat.

Aber halt! Wie soll das gehen? Gab’s da nicht am Ende … nein, keine Sorge, wir werden Ihnen an dieser Stelle das Finale des Rollenspiels von 2009 nicht auf die Nase binden. Vielleicht haben Sie es noch nicht erlebt. Eines müssen wir Ihnen an dieser Stelle dann doch mit auf den Weg durch den Test des Addons Flames of Vengeance geben: Das Ende von Divinity 2 war etwas ungewöhnlich. Manche Menschen würden sogar so weit gehen, es als reichlich blöd zu bezeichnen. Mit der Erweiterung Flames of Vengeance will der belgische Entwickler Larian das wiedergutmachen. Und siehe da, es funktioniert!

Der Weg ins Addon

Vor den Spaß haben die Entwickler die Arbeit gesetzt. Oder anders: Bevor Sie sich mit Ihrem Recken aus Divinity 2 in die Abenteuer von Flames of Vengeance stürzen dürfen, müssen Sie sich im Zweifelsfall erst mal dort hinkloppen. Divinity 2 legt am Ende nicht automatisch einen Speicherstand an, mit dem Sie dann gleich weitermachen können.

Unser letztes Savegame des Hauptspiels lag etwa eine halbe Stunde vor dem Finale. Von da ging’s für uns dann noch mal in den Endkampf und erst dann ins Addon.
Wer allerdings keine Lust auf erneutes Prügeln hat, kann auch direkt loslegen und sich einen neuen Helden zusammenbasteln. Der startet dann auf Stufe 35 in die Erweiterung.

Der Auftakt

Ihr Held schlägt auf dem Marktplatz von Aleroth auf. Wie das möglich ist, werden wir an dieser Stelle nicht preisgeben.

Divinity 2: Flames of Vengeance : Die zahlreichen Gespräche sind wie schon im Hauptspiel exzellent vertont. Die zahlreichen Gespräche sind wie schon im Hauptspiel exzellent vertont. Vergleichsweise nackt, also ohne gescheite Rüstung und Waffen, sondern nur in einen dünnen Lederfummel gehüllt, steht er da und soll die Welt retten. Der Entwickler Larian ist jedoch so nett und hat Ihrem Alter Ego 45.000 Goldmünzen in die Taschen gestopft. Damit können Sie sich für die ersten Aufträge gut ausstatten.

Wer nicht nur Geld, sondern wie schon im Hauptspiel auch Erfahrungspunkte ins Gedankenlesen investiert, kann die Preise bei Klamotten- und Klingenhändlern drücken. Weil Sie zu Beginn noch keine Erfahrungspunkte haben, werden die durchs Gedankenlesen verbratenen als Schulden in Ihrem Heldenbildschirm vermerkt und durch erfolgreich bestandene Quests und erledigte Gegner getilgt.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (40) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar KeksGoth
KeksGoth
#1 | 31. Jul 2010, 15:07
geil schon inner Überschrift spoilern dasses n gutes Ende wird^^

naja freu mich drauf, Divinity I war schon klasse (:
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Wertungsfanatiker
Wertungsfanatiker
#2 | 31. Jul 2010, 15:18
Der RIESENSPOILER gleich in der Überschrift - das ist wirklich schwach ! Die Headline war wohl zu verlockend. Das Addon ist nach Monaten des Darbens für CRPGer endlich wieder etwas kaufenswertes (A.P. erforderte ja Onlineaktivierung, ebenso wie Grotesque). Übrigens war das Ende von DD 2 eher erfrischend anders und damit intelligent anstatt das übliche Happy End mit dem üblichen Ende "Held rettet die Welt" - DAS ist blöd.
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#3 | 31. Jul 2010, 15:22
Och Leute, es war doch klar, dass Larian im Addon ein anderes Ende (Happy End eben) bringen würde. Das ist ungefähr so ein Spoiler, wie zu sagen, dass morgen Sonntag ist.
rate (23)  |  rate (10)
Avatar Wertungsfanatiker
Wertungsfanatiker
#4 | 31. Jul 2010, 15:22
Die Wertung mit 86 Punkten ist überraschend hoch ausgefallen - so besonders ist DD 2, wenn sich mit dem Addon nichts großartig verändert hat (und das legt der Test ja nahe), auch wieder nicht. Dennoch, rein subjektiv freut mich diese Wertung.
rate (1)  |  rate (6)
Avatar himmbeeroo
himmbeeroo
#5 | 31. Jul 2010, 15:26
Hallo!

Könnt ihr mir eventuell sagen ob Anti Aliasing nach der Installation des Add-Ons nun (auch im Hauptprogramm) auf Rechnern funktioniert, bei denen es ohne Add-On nicht zum Laufen zu bekommen war?

Gruß
himmbeeroo
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Spark_Amandil
Spark_Amandil
#6 | 31. Jul 2010, 15:26
Sorry Petra falls du da anderer Ansicht bist.
Habe selbst Divinity 2 sehr gerne und mehrfach gespielt und mich auch auf das Addon gefreut. Allerdings habe ich es vermieden mich darüber vorab zu sehr zu informieren um nicht gar zu viele Inhalte vorneweg gegriffen zu bekommen.

Für mich die angenehmste Überraschung am Hauptspiel war die Schlappe zum Abspann. Jetzt schon zu wissen dass sinngemäß im Addon "Alles Gut" wird, nimmt mir tatsächlich eine ganze Menge der Vorfreude, wenn ich schon vorab weiß dass diesmal keine Überraschung zu erwarten ist.
Ich denke so geht es nicht nur mir.
rate (11)  |  rate (4)
Avatar Razyl34
Razyl34
#7 | 31. Jul 2010, 15:26
Ui, sehr nette Wertung. Ist das Addon eigentlich Stand-Alone oder wird Divinity 2 - Ego Draconis benötigt?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar KeksGoth
KeksGoth
#8 | 31. Jul 2010, 15:31
Zitat von Petra Schmitz:
Och Leute, es war doch klar, dass Larian im Addon ein anderes Ende (Happy End eben) bringen würde. Das ist ungefähr so ein Spoiler, wie zu sagen, dass morgen Sonntag ist.

morgen ist sonntag? na danke -.-"
:ugly: whatever
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#9 | 31. Jul 2010, 15:32
Zitat von Spark_Amandil:
Sorry Petra falls du da anderer Ansicht bist.
Habe selbst Divinity 2 sehr gerne und mehrfach gespielt und mich auch auf das Addon gefreut. Allerdings habe ich es vermieden mich darüber vorab zu sehr zu informieren um nicht gar zu viele Inhalte vorneweg gegriffen zu bekommen.

Für mich die angenehmste Überraschung am Hauptspiel war die Schlappe zum Abspann. Jetzt schon zu wissen dass sinngemäß im Addon Alles Gut wird, nimmt mir tatsächlich eine ganze Menge der Vorfreude, wenn ich schon vorab weiß dass diesmal keine Überraschung zu erwarten ist.
Ich denke so geht es nicht nur mir.


Na klar gibt's Überraschungen. :P
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#10 | 31. Jul 2010, 15:33
Zitat von Razyl34:
Ui, sehr nette Wertung. Ist das Addon eigentlich Stand-Alone oder wird Divinity 2 - Ego Draconis benötigt?


Traditionell: ohne Hauptspiel kein Addon.
rate (7)  |  rate (0)

GTA 5 - Grand Theft Auto V
49,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Call of Duty: Ghosts (100% uncut)
29,00 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Divinity 2: Flames of Vengeance

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 30. Juli 2010
Publisher: dtp entertainment
Entwickler: Larian Studios
Webseite: http://www.flamesofvengeance.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 719 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 197 von 1248 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 127 User   hinzufügen
Wunschliste: 11 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Divinity 2: Flames of Vengeance bei GOG.com downloaden  Divinity 2: Flames of Vengeance bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten