Divinity: Original Sin 2 : Dieses Bild ist zu Divinity: Original Sin 2 geleakt. Dieses Bild ist zu Divinity: Original Sin 2 geleakt.

Update: Hier ist die offizielle Ankündigung von Divinity: Original Sin 2.

Ursprüngliche Meldung: Eigentlich sollte Divinity: Original Sin 2 noch ein Geheimnis sein, aber nachdem das Entwickler-Team bei Larian Studios über Twitter den Ausschnitt eines Artworks gepostet hatte, dauerte es nicht lange, bis das ganze Bild im Netz auftauchte. Die Zeichnung zeigt vier Fantasy-Figuren und oben den Titel »Divinity: Original Sin 2«. Bei Larian hat man reagiert und für heute um 15 Uhr mehr Details zur bislang nicht offiziell angekündigten Rollenspiel-Fortsetzung versprochen.

Wir wissen also noch nicht, ob Original Sin 2 vorerst nur für PC und später auch für PS4 und Xbox One kommt, so wie das erste Divinity: Original Sin. Das soll im Herbst als Enhanced Edition mit vielen neuen Inhalten und Verbesserungen auch auf die aktuellen Konsolen kommen und wird für PC-Spieler sogar als kostenlose Zweitversion angeboten. Auch über den Inhalt von Original Sin 2 gibt es noch keine Infos.

Nach den guten Erfahrungen, die das Team beim ersten Teil mit Kickstarter gemacht hat, ist die Ankündigung einer neuen Unterstützungs-Kampagne nicht unwahrscheinlich. Nachdem Divinity: Original Sin fast nur sehr gute Bewertungen bekommen hat und auch bei den Spielern sehr gut ankam, könnte eine neuen Kickstarter-Kampagne ähnlich erfolgreich laufen, wie zuletzt bei Shadowrun: Hong Kong.

Dass Larian bereits an zwei neuen Spielen arbeitet, war bereits bekannt. Dafür wurde eigens ein neues Studio gegründet.

Eine Empfehlung wert: So gut ist Divinity: Original Sin

Divinity: Original Sin - Screenshots aus der Enhanced Edition