Divinity: Original Sin : Divinity: Original Sin wird einige Tage später erscheinen, als zuletzt geplant. Divinity: Original Sin wird einige Tage später erscheinen, als zuletzt geplant.

Der zuletzt geplante Release von Divinity: Original Sin am 20. Juni wird verschoben. Dies kündigt der Entwickler Larian Studios in einer Pressemitteilung an. Neuer Veröffentlichungstermin ist der 30. Juni 2014. Die kurze Verschiebung wollen die Entwickler nutzen, um weiter Feinschliff an dem Rollenspiel zu betreiben, Voice-Overs für ausgewählte Charaktere zu ergänzen und Bugs zu beheben.

Wer das dritte Hauptspiel der Divinity-Serie schon jetzt spielen will, kann die Beta-Version über das Early-Access-Programm von Steam kaufen und erhält dann später auch Zugang zur Vollversion.

Ab dem 30. Juni wird Divinity: Original Sin sowohl als Download als auch als Retail-Version im Handel angeboten - falls es nicht nochmal zu einer Verschiebung kommt. Neben der normalen Boxed-Version wird es außerdem eine Colletor's Edition geben, die unter anderem zwei Keys für das Koop-fähige Spiel enthält.

Mit Feuerzaubern und einem beschworenen Eiselementar stellen wir uns einer Spinnenkönigin und ihrer Brut.