Divinity: Original Sin : Die Larian Studios haben zum Release von Divinity: Original Sin - Enhanhed Edition wohl eine kleine Wette mit ihrem Anwalt abgemacht und ein Easteregg in die Endbenutzer-Lizenzvertrags-Bestimmungen geschrieben. Die Larian Studios haben zum Release von Divinity: Original Sin - Enhanhed Edition wohl eine kleine Wette mit ihrem Anwalt abgemacht und ein Easteregg in die Endbenutzer-Lizenzvertrags-Bestimmungen geschrieben.

Zum Thema Divinity 3 ab 54,53 € bei Amazon.de Dass man auch Spaß mit Anwälten und trockenen Endbenutzer-Lizenzvertrags-Texten haben kann, beweisen derzeit die Macher von Divinity: Original Sin. Dem Anschein nach scheint das Studio eine interne Wette mit den Anwalt beschlossen zu haben, dass sowieso niemand die EULA-Text lesen würde. Ein neuer Absatz im Lizenzvertrag forderte aufmerksame Leser dazu auf, sich beim Studio zu melden, um eine Belohnung zu erhalten. Auf der Facebook-Seite der Larian Studios tauchte gestern folgender Blogeintrag auf (Übersetzung von uns):

Wir haben gestern ein kleines Experiment zum Release von Divinity: Original Sin - Enhanced Edition durchgeführt um zu prüfen, ob die Menschen wirklich die Endbenutzer-Lizenzbestimmungen (EULA) lesen. Wir haben unserer EULA auf Steam folgenden Absatz hinzugefügt:

»16. Besondere Gegenleistung. Eine spezielle Gegenleistung in materieller oder inmaterieller Form könnte möglicherweise an die ersten 100 Lizenz-Authorisierungen gehen, die dieses Absatz der EULA lesen und die LARIAN STUDIOS unter folgender Email kontaktieren: info@larian.com. Dieses Angebot kann jederzeit von Seiten der LARIAN STUDIOS zurückgezogen werden.«

Wir erzählen euch das heute, weil die Ergebnisse vorliegen und siehe da - ihr lest diese Dinge ja wirklich. Unser Anwalt findet das auf jeden Fall großartig. Außerdem zieht er das Angebot zurück, weil wir ihn für jede Mail, die wir darauf erhalten zahlen lassen :)

Der Absatz ist inzwischen wieder aus der EULA entfernt worden. Leider ist bisher nicht bekannt, was denn nun die besondere Belohnung für die braven Lizenzvertrags-Leser ist. Es lohnt sich also doch ab und zu genauer hinzuschauen, was man bei der Installation von Software da eigentlich zustimmt.

Mehr zum Spiel: Divinity: Original Sin - Enhanced Edition - Ab heute kostenlos für PC, aber was ist alles neu?

Divinity: Original Sin - Screenshots aus der Enhanced Edition