Doom : Dwayne Johnson in Doom - Der Film Dwayne Johnson in Doom - Der Film Bei der Portalseite What's Playing will man von einem neuen Film zur Spieleserie Doomerfahren haben. Dieser soll allerdings nicht an den letzten Film anknüpfen, sondern einen Reboot darstellen, die derzeit recht beliebt zu sein scheinen. So gibt es auch schon Pläne für einen neuen Tomb RaiderFilm. Angeblich suchen Universal, die die Filmrechte an Doom besitzen, einen Drehbuchautoren und planen umfangreichen Gebrauch der 3D-Technologie.

Der letzte Doom-Film von 2005, mit Dwayne Johnson und Karl Urban in den Hauptrollen, überzeugte allerdings weder die Kritiker noch die Fans der Spiele. Bei einem Budget von 60 Millionen Dollar spielte der Film nur 56 Millionen Dollar ein. Zudem wurde auch noch Hauptdarsteller Dwayne Johnson für seine Rolle des Sarge für die Goldene Himbeere als schlechtester Darsteller nominiert.

» Filmkritik zu Doom - Der Film auf GameStar.de

Bleibt also abzuwarten, ob sich die Gerüchte bewahrheiten und ob der neue Doom-Film am Ende mehr überzeugen kann, als die letzte Verfilmung des Stoffes. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald es gesicherte Informationen zum Thema gibt.