Zum Thema Doom ab 9,49 € bei Amazon.de DOOM für 35,99 € bei GamesPlanet.com Ab sofort steht das umfangreiche Update 4 für den Shooter Doom zum Download bereit und bringt zahlreiche Neuerungen mit sich.

So bietet der Patch unter anderem den Arcade-Mode. Der verwandelt die Singleplayer-Kampagne von Doom in einen Highscore-Wettbewerb. Die Spieler können sich von Beginn an in jeden beliebigen Level stürzen, sämtliche Waffen sowie Upgrades benutzen und auf Punktejagd gehen.

Multiplayer-Nachschub

Außerdem umfasst das Update 4 zwei zusätzliche Multiplayer-Modi. Bei »Besessenheit« tritt ein Team von Marines gegen eine Gruppe von Schleicherdämonen an. Sobald einer der Marines stirbt, erscheinen sie kurze Zeit später auf Seiten der Dämonen. Somit sehen sich die Marines einer stetig wachsenden Bedrohung gegenüber.

Bei »Blutsturm« erhalten die Free-for-All-Partien eine besondere Note, da die Spieler ihre Blutsturm-Anzeige im Auge behalten müssen. Im Verlauf einer Partie wird der Vorrat automatisch verringert, beim Ableben gibt es zudem einen heftigen Abzug. Zwar füllen Kills und Assists den Vorrat wieder auf, doch mit zunehmender Dauer wird es immer schwieriger, den Blutsturm aufrecht zu halten.

Mehr: Der große GameStar- Test von Doom

Klassische Maps und Editor-Zusatz

Doch damit nicht genug: Id Software hat zudem den SnapMap-Editor mit Modulen aus dem klassischen Doom ergänzt. Mit deren Hilfe können Spieler eigene Karten erstellen, die mit Grafikelementen aus den 90er-Jahren ausgestattet sind. Des Weiteren stehen bereits einige vorgefertigte klassische Karten zur Auswahl.

Die vollständigen Patch-Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung. Oberhalb der Nachricht gibt es zudem den offiziellen Launch-Trailer mit massig Gameplay-Szenen.

Patch-Notes für Doom (Update 4)

KAMPAGNE

  • Arcade-Modus für alle Spieler hinzugefügt

MULTIPLAYER

  • Neuen Free-for-All-Modus Blutsturm hinzugefügt

  • Neuen "Schleicherdämonen vs. Marines"-Teammodus Besessenheit hinzugefügt

SNAPMAP

Neue klassische DOOM-Kampagne

  • Feature-Pack Kampagnen-Mission enthält neue klassische DOOM-Levels

Klassische DOOM-Inhalte

  • Neue klassische DOOM-Module, Requisiten, benutzbare Gegenstände, Aufzüge, Pickups, Sounds, Spielertodesarten und Musik

Community-Unterstützung

  • Ein Beurteilungssystem erlaubt es der Community, neue Karten zu prüfen und zu empfehlen

  • Überarbeitung des Community-HUB erleichtert das Finden eurer Lieblingsinhalte

  • SnapFeed-Unterstützung erlaubt das Abonnieren von Autoren, Spielern und Karten, um die neuesten Informationen über neue Inhalte zu erhalten

Erstellung eigener Umgebungen

  • Bei der Erstellung eigener Umgebungen können detaillierte Hotspots und texturierte blockierende Volumenbereiche verwendet werden

  • Decal-Tool, um Blut, Zahlen, dämonische Symbole, Schmutz, Korrosion, usw. auf euren Karten zu verteilen

  • Große Anzahl neuer Hölle- und UAC-Umgebungsrequisiten

  • Neue Modelle für Behälter-Objekte

Zusätzliche Logik-Tools

  • Kopiert Inhalte und Logik von einer Karte und fügt sie in eine anderen Karte ein

  • Kampagnen mit mehreren Levels sind durch Verwendung von Nächste-Karte-Logik möglich

  • Effekte und Gefahrenquellen als Spawner-Kategorien hinzugefügt

  • Farbeinstellungseingabe für alle Volumen und Gefahrenquellen hinzugefügt

  • Snap-Rasterversatz bei Editor-Einstellungen hinzugefügt, damit Autoren im XYZ-Koordinatenraum Anpassungen vornehmen können

  • POI kann jetzt auf Spawner-Gegenstände gestellt werden

  • Autoren können die präzise Kameraposition durch die Vorschaukamera innerhalb des Editors erhalten

  • Eigenschaften "Umgebung festlegen" und "Kamera überblenden" hinzugefügt

  • Autoren können ihre Editoransicht so einstellen, das die derzeitigen Modulumgebung-Einstellungen ignoriert werden

  • Zylinder-Volumen können als beschießbare Auslöser verwendet werden

  • Unterstützung für stumme Abriegelung hinzugefügt (keine Ansagen)

  • DOOM ID ist für Eintrag bei Karten-Bestenlisten nicht mehr nötig

Mehr Übereinstimmung mit Einzelspieler-DOOM

  • Zusätzliche Waffenverbesserungen aus der Kampagne - Meisterschaftsversionen von SSG und Kampf-Schrotflinte

  • HUD-Kommunikationselemente im Stil der Kampagne

  • Editierbares Interaktions-GUI

  • Zusätzliche Effekte und Gefahrenquellen

  • Runentafel-Interaktionsobjekt hinzugefügt

  • Veröffentlicht Karten mit Kampagnen-Intro-Bildschirm und Lobby

  • Zusätzliche Ausrüstungs-Pickup-Gegenstände

  • Statische Schlüsselkarte- und Waffen-Requisiten hinzugefügt

  • Einstellung hinzugefügt, um Treffer-Feedback-Sounds zu deaktivieren

  • Einstellung hinzugefügt, um Schadensindikatoren zu deaktivieren

  • Einstellung hinzugefügt, um Effekte bei KI-Teleports zu deaktivieren

  • Berserker-Verstärker hinzugefügt

Sonstiges

  • Zusätzliche Skins für die Anpassung von Rüstung und Waffen

  • Revenant-Spielerdämon

  • Benutzbare Volumenbereiche funktionieren nun vor Türen

  • Blockierende Volumenbereiche (bisher als "spielerblockierende Volumenbereiche" bezeichnet) sind jetzt bei Platzierung standardmäßig statisch und sichtbar

  • Die KI kann nun von blockierenden Volumenbereichen betroffen sein

  • Bei einigen Requisiten können die Effekte ein- und ausgeschaltet werden

Doom - DLC »Wider das Böse«